Lifestyle Wohnen

Moodboard {Esszimmer}

17. Oktober 2014

Wie erwachsen das klingt. Esszimmer. Ein ganzes Zimmer, das nur dazu dient, sein Essen zu sich zu nehmen. Bei uns also quasi der Hobbyraum. Ich kann die unzähligen Stunden, die wir mit Freunden und der Familie darin verbringen werden, kaum abwarten. Ich kann es nicht abwarten, das erste Mal ein Feuer im Kachelofen zu machen, der zusammen mit einem kleinen Stück Trennwand die Mitte zwischen Ess- und Wohnzimmer bildet. Deshalb auch das Brennholz im Moodboard. Wenn sich ein geeignetes Plätzchen dafür findet, möchte ich nämlich in der kalten Jahreszeit definitiv dekoratives Hütten-Feeling ins Haus holen und das Brennholz in der Nähe des Ofens lagern.

Sowieso gilt hier wieder fast das selbe Farbschema, wie auch schon in der Küche: viel weiß, helles Holz, schwarz und ein bisschen grau. Eigentlich träume ich von einem riesigen Echtholztisch, aber wir behalten nun erst Mal unser ausziehbares, schwarzes Stück vom Möbelschweden mit samt der passenden Bank. Ich mag die Kombination aus IKEA und einem klassischen Stück sehr gerne, habe ich auch in meinem Home Office so umgesetzt – deshalb würde ich gerne noch einen zweiten Eames Chair für den Esstisch einziehen lassen. Außerdem wandert meine geliebte, weiße Hemnes-Vitrine ins Esszimmer – um die drei bestehenden Stücke (Tisch, Bank und Vitrine) herum habe ich den Rest geplant. Ein skandinavisch angehauchtes Zimmer mit ein wenig Industrie-Charme und gerahmten schwarz-weiß-Fotos unserer Reisen (hier zum Beispiel Paris und Amsterdam).

1 I 2 I 3 I 4 I 5 I 6 I 7 I 8 I 9 I 10 I 11 I 12 I 13
1 I Golv Laminatfußboden in Kiefernachbildung von IKEA
2 I Hemnes Vitrine von IKEA 
3 I Den Paris-Print bekommt ihr in meinem Pop-up Shop zum Blog
4 I Geometrische Weltkarte von Stilherz*
5 I Menu Gewürzmühlen Bottle Grinder im Sale von Westwing*
(36 € statt 60 €, ich habe schon zugeschlagen,
der Sale dauert nur noch bis heute Abend 23 Uhr, solange der Vorrat reicht,
mit diesem Link bekommt ihr als Neukunden 10 € Rabatt)
6 I HK Living Lampe im Industrie-Stil von tujuh*
7 I Wandfaben von Farrow&Ball* in All WhiteTM 2005 und Plummett® 272
8 I Vitra Eames Plastic Side Chair DSW von connox*
9 I Ausziehbarer Tisch Bjursta von IKEA
10 I Sitzbank Bjursta von IKEA
11 I Tischdecke von H&M
12 I by Lassen – Kubus 4 von connox*
13 I Kähler Design Vasen von Stilherz*

Das Esszimmer steht also! Die Vorfreude auch! Nur auf Kisten packen habe ich irgendwie immer noch nicht so richtig Lust – es sind ja aber auch noch zwei Wochen Zeit…

Habt es schön!
Nadine

Bild 1, 2, 3, 9 und 10: © Inter IKEA Systems B.V. 2014
Bild 11: © H&M

*Die mit Sternchen markierten Links führen zu meinen Kooperationspartnern.

Das könnte dir auch gefallen:

12 Kommentare

  • antworten Dressed with soul 17. Oktober 2014 at 6:13

    Das ist ja klasse, dass Ihr sogar einen Ofen in Eurem Esszimmer habt – und auch im Wohnzimmer 🙂 Es gehört für mich zu den schönsten Dingen, in den kalten Jahreszeiten den Ofen einzuheizen, es gibt einfach nichts Gemütlicheres. Bin mir sicher, dass Euer Esszimmer super wird!
    xx from Bavaria/Germany, Rena
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  • antworten jana 17. Oktober 2014 at 6:42

    Tolle Inspiration

  • antworten Tanja von Ideenreich 17. Oktober 2014 at 6:58

    Liebe Nadine,
    dein Moodboard ist ganz nach meinen Geschmack! Hinter mir steht übrigens noch im Karton verpackt genau diese Vitrine von Ikea! Allerdings nur mit Türen ohne Schubladen. Ich freu mich schon so, wenn der endlich aufgebaut wird!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

  • antworten tujuh - Schöne Dinge 17. Oktober 2014 at 7:56

    Sehr, sehr schön Nadine! Dickes LIKE!

  • antworten Frl. Kaos 17. Oktober 2014 at 7:59

    Das wird klasse. Bei uns dauert es mit dem Ausbau leider noch etwas länger, weshalb ich noch gar nicht anfangen "darf" mir Gedanken über die Einrichtung zu machen…sonst bin ich nur noch trauriger dass es bei uns noch sooooooooo lange hin ist *seufz*
    Dein Moodboard gefällt mir sehr gut und ich habe beschlossen, wenn es dann mal soweit ist auch welche für unsere Zimmer zusammen zu stellen.

    Hab ein schönes Wochenende

    Kerstin

  • antworten Seelenschmeichelei 17. Oktober 2014 at 8:01

    Das wird ne Traumwohnung.
    Und ist damit auch jeden Nervkram im Vorfeld wert.
    Ganz großer Knaller, das alles.
    Hach.
    Liebe Grüße
    Conny

  • antworten Kerstins Zuhause 17. Oktober 2014 at 8:13

    Schöne Dinge hast Du da ausgesucht.
    Liebe Grüße, Kerstin

  • antworten Kathy 17. Oktober 2014 at 9:47

    huhu liebe nadine,
    ich kann mir schon richtig gut vorstellen, wie schön gemütlich es bald bei euch wird. die sachen sehen in der kombination toll aus. 🙂
    liebe grüße, kathy

  • antworten Juliane 17. Oktober 2014 at 15:49

    Das kann ich mir alles super schön vorstellen!! So in etwa würde es bei mir auch aussehen, wenn wir endlich fertig wären und wir dann neue Möbel bräuchten 😉
    Na ja – abwarten…
    Herzlichst Juliane

  • antworten Lady Stil 17. Oktober 2014 at 16:35

    Hallo Nadine,
    nehm ich genauso wie es ist! 1 zu 1 quasi ;-))))
    Jetzt weiß ich ja, dass die Lampe nicht von Ikea ist ;-)))))

    Schönes WE,
    Moni

  • antworten Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter 18. Oktober 2014 at 19:20

    Oh jeay! Ich nehme Lampe, Weltbild, Kerzenständer und die Stühle in so ähnlich. Einmal zu mir nach Hause bitte. : )

  • antworten Sophie Kunterbunt 18. Oktober 2014 at 21:29

    hübsches Moodboard. Die Ikea Vitrine Hemnes gefällt mir auch. Ich liebe die Hemnes Serie (wir haben vieles davon) die Sachen sind echt toll!

    Alles Liebe
    sophiekunterbunt.de

  • Schreibe eine Antwort