Lifestyle Wohnen

Unser neues Zuhause {Wohnzimmer im Advent}

16. Dezember 2015
Wohnzimmer im skandinavischen Stil

Heute nehme ich euch mit in unser Wohnzimmer! Auch, wenn wir nun schon über ein Jahr hier wohnen und in einer knappen Woche hier schon unser zweites Weihnachtsfest mit der ganzen Familie feiern, ist es irgendwie doch noch nicht so richtig fertig. Aber ich fürchte, so wirklich fertig wird es nie. Vor allem deshalb, weil man die Dinge, die mir noch zu meinem Glück fehlen, nicht einfach kaufen kann. Sie sollen mir irgendwo über den Weg laufen und in keinem Onlineshop oder Katalog auf meine Bestellung warten. Ihr seht: ich weiß also noch nicht mal so genau, was mir zu meinem Glück noch fehlt. Aber ich bin sicher, wenn es vor mir steht, erkenne ich es. Weil ich aber weiß, dass euch unsere neue Wohnung ganz besonders interessiert, zeige ich euch jetzt, wie unser Wohnzimmer im Advent aussieht. Noch ein kurzer Blick zurück: das war das Wohnzimmer im unrenovierten Zustand vorher. Und in diesem Post habe ich aufgeschrieben, was wir alles renoviert haben.

Sojawachskerze Laundry Day von Hej Home*

Los geht´s: in der dunklen Jahreszeit habe ich überall gerne viele Kerzen und Teelichthalter stehen. Ich beschränke mich bei deren Kauf seit einer Weile auf schwarz, braun, gold, weiß und Holz – so passen immer alle Kerzen zusammen und können schön in großen Gruppen auf dem Tisch, einem Teller, Tablett oder einer Holzscheibe arrangiert werden. Auf dem Kachelofen (ihr seht ihn teilweise im Esszimmer-Post) habe ich Tannenzweige und eine Lichterkette mit vielen kleinen LED-Lämpchen verteilt, den Kaminanzünder und Streichhölzer bzw. ein Feuerzeug bewahre ich in der aus einem alten Feuerlöscher recycelten Dose mit Holzdeckel von Lena Peter Design* auf. Die gibt es in verschiedenen Größen und Farben. Ihr bekommt bei der Bestellung einen 10€-Gutschein, wenn ihr den Code LP-DS-15 angebt. Sollte es so kalt werden, dass wir den Ofen wieder anfeuern, nehme ich die Zweige und Lichterkette natürlich wieder runter. Keine Sorge!

Dose aus recyceltem Feuerlöscher mit Holzdeckel von Lena Peter Design* (10 € Gutschein mit Code LP-DS-15)
Wohnzimmer im skandinavischen StilWohnzimmer im skandinavischen Stil
Kubus by Lassen von connox* (5 € Rabatt, wenn ihr diesen Link nutzt) // Hinterer Print von Kollektiv Kreativ

Ein absolutes Blogpost-Highlight in den letzten Tagen war die Entdeckung dieser super schönen Papiersterne bei Lou. Die sind aus Butterbrotpapiertüten in zwei Minute selbstgebastelt und auch Leute (wie ich), denen das Sterne-Falt-Gen fehlt, bekommen hier ein paar ansehnliche Ergebnisse zustande. Ganz besonders hübsch sehen sie auch am Fenster aus, aber davon kann ich euch leider keine Fotos zeigen. Warum? Ähm ja, mir fehlte die Zeit, die Fenster sauber zu retuschieren. Und zum Putzen fehlte sie sowieso. Das mache ich erst kurz vor Weihnachten… Wenn überhaupt, weil es ist ja eh schon dunkel, wenn unsere Gäste kommen. Überhaupt wird es doch eigentlich direkt nach dem die Sonne aufging, schon wieder dunkel. Vielleicht verlege ich das Fenster-putzen auch ins Frühjahr. Aber ich schweife ab… Zurück zum Wohnzimmer: der wunderhübsche Baby, it´s cold outside-Print ist vom Liebsten handgeschrieben. Der bloggt seit Mai auf Kollektiv Kreativ und zeigt dort seine Handlettering-Ergebnisse. Ganz frisch eröffnet ist sein Dawanda-Shop, in dem man bisher nur Prints, aber demnächst auch zum Beispiel Hoodies kaufen kann. Seine beiden weihnachtlichen Prints findet ihr hier und hier. Ich liebe auch den Create-Print, den er für mich entworfen hat und der nun mein Büro ziert.

  Braune Kerzenhalter von DEPOT // Holzschale von Pfiati
Poster von The Poster Club* // Lampe von Westwing* (unter diesem Link bekommt ihr als Neukunden 10 € Rabatt)

Das Poster mit dem Tannenzapfen drauf habe ich zuerst bei Pepper entdeckt und fand ihn so schön, dass ich ihn mir auch bestellt habe. Das Poster zeigt übrigens eine 1:1-Abbildung des größten Tannenzapfens der Welt und ist auf 500 Stück limitiert. Wenn ihr also einen haben möchtet, solltet ihr vielleicht nicht sooo lange überlegen. Bei The Poster Club* gibt es das gute Stück neben vielen anderen, beeindruckenden Kunstwerken.

Schwarze Stehlampe von Westwing* (unter diesem Link bekommt ihr als Neukunden 10 € Rabatt)
Holzscheibe von Westwing* (unter diesem Link bekommt ihr als Neukunden 10 € Rabatt)
Wohnzimmer im skandinavischen Stil

 

Habe ich euch eigentlich schon von meinem Adventskalender erzählt? Es ist das erste Jahr, in dem ich den Liebsten schon im Oktober darauf vorbereitet habe, dass es in diesem Jahr zum ersten Mal keinen Adventskalender geben wird. Und was macht er? Bastelt einen! In braunen Papiertüten mit schwarzen Handletter-Zahlen. Gefüllt im Zeichen von Wellness und Entspannung. Dieser Mann ist einfach ein Herzchen – darin finden sich Badezusätze, kleine Gutscheine für Massagen und zehn Minuten Rücken kraulen und außerdem auch eine verspannungslösende Wärmesalbe. Wenn mich jemand kennt, dann er!

Sojawachskerze Laundry Day von Hej Home*
Wohnzimmer im skandinavischen Stil
Teppich von urbanara* // Tisch von home 24 (Partnerlink)

So, nun kennt ihr unser Wohnzimmer! Ich zeig´s euch noch Mal im Frühling, wenn ich das Lammfell und das Hirschkissen rausgeschmissen habe und das Holzbrett mit den Kerzen durch Pfingstrosen ersetze. Aber jetzt besorgen wir diese Woche erst Mal noch den schönsten Tannenbaum, den wir finden können und stellen ihn links ins Eck neben den Hocker. Die zwei Wochen, in denen das Bäumchen in unserem Wohnzimmer steht, ist die einzige Zeit, in der ich es perfekt finde. Das hohe Grün in diesem Eck ist einfach das perfekte Gegengewicht. Es gibt also nur eine Möglichkeit: ich brauche einen Ganzjahres-Baum im Wohnzimmer.

Habt es schön!
Nadine

Die mit * gekennzeichneten Links führen zu Shops, mit denen ich zusammengearbeitet habe. Wenn ihr über die mit Partnerlink gekennzeichneten Links einkauft, unterstützt ihr mich bei meiner Arbeit an diesem Blog – vielen Dank dafür!

Das könnte dir auch gefallen:

26 Kommentare

  • antworten Ella Loves 16. Dezember 2015 at 7:37

    Oooh das Wohnzimmer sieht traumhaft aus. Du hast so einen wundervollen Geschmack. Ich würde das alles genauso übernehmen 🙂

    Liebe Grüße, Ella
    http://www.ellaloves.de

  • antworten Dressed With Soul 16. Dezember 2015 at 7:49

    Ich finde das Wohnzimmer sieht absolut gut aus, so wie es ist und von Deiner Weihnachtsdeko bin ich absolut begeistert!
    xx Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • antworten Dreierlei Liebelei 16. Dezember 2015 at 7:50

      Man sieht ja auch nur Ausschnitte 🙂 Trotzdem lieben Dank! Ich mag es auch, aber es fühlt sich einfach noch nicht fertig an.

  • antworten Desiree: jokihu.de 16. Dezember 2015 at 8:07

    Sehr schön!!! Schlicht und trotzdem gemütlich!

  • antworten Leilaleini 16. Dezember 2015 at 8:15

    Danke für die Einladung in euer Wohnzimmer!
    Richtig schön und gemütlich habt ihrs.
    Schöne Feiertage 🙂
    Grüße

  • antworten Eclectic Hamilton 16. Dezember 2015 at 9:04

    Wunderschön, liebe Nadine!So gemütlich und einladend.
    Deine Zuckerstangen sind letzte Woche bei mir eingetroffen und sie sind wirklich grandios! Danke nochmals!

    Greetings & Love
    Ines

  • antworten Fräulein Weiss 16. Dezember 2015 at 11:54

    wow wirklich wunderschön und super gemütlich sieht es bei euch aus !!! Gfällt mir sehr gut !
    Gruß Dani

  • antworten Nora [Cat n White] 16. Dezember 2015 at 14:43

    Das sieht toll aus! Aber ich kenne das Unfertigkeitsgefühl nur zu gut. Ich habe mir bei Westwing vor fünf Wochen einen Bioethanol-Kamin gekauft. Als ich ihn gesehen habe wusste ich sofort wo er stehen wird, und dort ist er perfekt. Als hätte die freie Wand auf genau diesen Kamin gewartet (zwei Jahre lang, so lange wohne ich dort jetzt schon mit einem unfertigen Wohnzimmer).

    Ich bin mir sicher, dass sich die fehlenden Puzzleteile bald bei dir zeigen werden. Gut Ding will Weile haben, oder so ähnlich 😉

    PS: Die Prints von deinem Mann sind ebenfalls großartig. Spätestens seit meinem Handletteringworkshop bei Jasmin (lovetypo) bin ich Feuer und Flamme dafür.

    Beste Grüße,
    Nora

  • antworten Seelenschmeichelei 16. Dezember 2015 at 15:08

    Liebe Nadine,

    ich liebe Euer Wohnzimmer. Auch unfertig. Fast noch mehr liebe ich die Handletterings deines Herzensmannes. Ich glaub, ich geh mal seinen Dawanda Shop leer kaufen.

    Hab nen schönen Abend
    Conny

  • antworten hopefray 16. Dezember 2015 at 16:08

    Richtig gemütlich! Der Kachelofen macht sich toll in der gemütlichen Adventszeit und passt gut zu deiner ganzen Einrichtung. Richtig mummelig!
    Ich drücke dir die Daumen das die ominösen, perfekten Teile bald auftauchen und einziehen dürfen 🙂
    Alles Liebe
    hope

  • antworten Bella Herzenssachen 16. Dezember 2015 at 17:04

    Liebe Nadine,
    jetzt muß ich euch aber erst mal ein großes Lob aussprechen, wenn man die Bilder alle nochmal anschaut ist das schon toll. Für euch muß es doch immer wieder schön sein vorher-nachher, man sieht die viele Arbeit und das es sich gelohnt hat!!!
    Ich kann sehr gut nachvollziehen was du meinst mit "über den Weg laufen", so geht es mir auch. Schön gemütlich sieht eure Kuschelecke aus mit den vielen Kissen.
    Liebe Grüße Bella

  • antworten PillePalle 16. Dezember 2015 at 23:22

    Ich find's sehr schön!
    Was ist schon fertig?? 🙂

    LG
    PillePalle

  • antworten Anonym 17. Dezember 2015 at 8:32

    Sehr schön geworden 🙂

  • antworten eLLy coloured Wonderland 17. Dezember 2015 at 9:25

    Hallo Nadine,
    Ichhab mir vorhin noch mal den Vorher-Zustand angesehen und finde auch dass es jetzt einfach schön ist, harmonisch und ausgeglichen.
    Aber ich versteh auch deine Ansicht, dass du noch auf ein paar Dinge warten musst, denn bei mir ist es ganz genau so: bis ich nicht die perfekte Lampe für unsere Küche gefunden habe, hängt da eben nur die Glühbirne von der Decke (und glaub mir, die siehst du irgendwann gar nicht mehr) und es ist auch gut!
    Liebe Grüße,
    eLLy

  • antworten Unser kleiner Mikrokosmos 17. Dezember 2015 at 12:02

    Dein Wohnzimmer sieht wundervoll aus. Sehr gemütlich und heimelig…
    Und es sieht überhaupt nicht unfertig aus…
    Liebe Grüße
    Silke

  • antworten Pepper 17. Dezember 2015 at 16:43

    Das freut mich, dass dir der Print bei mir gefallen hat!
    Sag mal, ist das ein Holzrahmen oder hast du es auf einen Untergrund aufgeklebt? Schöne Rahmen zu finden ist so schwierig, vor allem aus Echtholz…

    Mir geht's mit dem Wohnzimmer ähnlich, aber ich glaube, so langsam weiß ich, woran das liegt, mit dem unfertigen Gefühl.

  • antworten Andrea Pircher 17. Dezember 2015 at 17:44

    Oh, ein wundervolles Wohnzimmer. Sehr gemütlich und absolut stimmig sieht es bei dir aus. Das Bild ist so schön. Da muss ich gleich mal im Shop stöbern gehen.
    Liebst Andrea

  • antworten Alexandra 18. Dezember 2015 at 18:00

    Die Holzscheibe sieht ja wundervoll aus. Leider finde ich sie nicht auf Westwing? Kannst du einen Link posten?
    Liebe Grüße!

    • antworten Dreierlei Liebelei 18. Dezember 2015 at 18:05

      Liebe Alexandra, die Scheibe gab es mal im letzten Jahr in einem Sale. Die Produkte wiederholen sich da aber immer mal wieder, schau einfach öfter mal rein oder melde dich für den Newsletter an 🙂

  • antworten Anonym 27. Dezember 2015 at 21:02

    Hallo Nadine!
    Ich bin über Pinterest und die Bilder deiner wundervollen Wohnung auf dich aufmerksam geworden. Umso mehr hab ich mich gefreut, dass ihr genau den Laminatboden verlegt habt, für den wir uns auch entschieden haben. Bist du immer noch mit dem Boden zufrieden und würdest du ihn wieder kaufen?
    LG Claudia

  • antworten Anonym 26. Januar 2016 at 20:38

    Woher hast Du denn die beiden s/w Andy Warhol Poster?
    Liebe Grüße Nika

  • antworten Lisa 3. Juli 2016 at 21:54

    Hi Nadine,
    wo hast du denn den dunklen Hocker neben dem Sofa her?
    Liebe Grüße,
    Lisa

  • antworten Corinne Ryffel 10. Dezember 2016 at 19:25

    Hallo Nadine
    Auch ich finde Du hast das mega gemacht! Sieht super aus!! Darf ich fragen woher Du den Tisch und den Teppich hast?
    Danke für Deine Inputs!
    Grüsse Corinne

  • Schreibe eine Antwort