Fingerfood und Partyrezepte Food

Avocado Hummus und Koriander-Limetten-Tzatziki

6. Juni 2018

Avocado Hummus, Koriander-Limetten-Tzatziki und Pimientos de Padrón

Werbung // Hallo Juni! Du warst schon immer mein Lieblingsmonat. Vielleicht ein bisschen auch wegen meines Geburtstages, den ich in diesem Monat feiere, aber ich glaube, vor allem deshalb, weil jetzt wirklich Sommer ist und gleichzeitig der ganze Sommer noch vor uns liegt. Wir haben im Moment das Esszimmer in unser erweitertes Outdoor Wohnzimmer ausgelagert, genießen die lauen Abende draußen und tischen zum Abendessen auf, was der Kühlschrank noch so hergibt.

Wasa Delicate Cracker

Ok, ich gebe zu, so viel wie ihr hier auf den Fotos seht, gibt es nur an dem Tag, an dem wir einkaufen waren. Aber die Dipps, für die ich euch die Rezepte unten aufschreibe, langen bei uns etwa für drei Tage. Neben dem Avocado Hummus und Koriander-Limetten-Tzatziki gibt es noch meine liebsten Cracker, die Delicate Crips und Crackers von Wasa, eingelegte Oliven, mit Frischkäse gefüllte Pepperoni, Datteln, in etwas Olivenöl geschwenkte und mit grobem Meersalz berieselte Pimientos de Padrón mit ein paar Feta-Bröseln, französische Salami, einen Manchego und dünn aufgeschnittenen Pastrami. Zum Dessert noch ein wenig Melone! Da die meisten Zutaten fertig sind, steht dieser Snack in einer Viertel Stunde auf dem Tisch und es bleibt mehr entspannte Zeit mit Freunden oder eben dem Liebsten.

Avocado Hummus, Koriander-Limetten-Tzatziki und Pimientos de Padrón

Avocado Hummus, Koriander-Limetten-Tzatziki

Wahrscheinlich ist der Sommer genau wegen dieser Momente meine Lieblingsjahreszeit. Wegen der Sommernächte, die man mit den Menschen, die einem alles bedeuten, verbringt. Die Momente, in denen man ziemlich laut lacht und genau weiß, dass man genau jetzt gerade die goldenen Erinnerungen abspeichert, die zwischenmenschliche Beziehungen besonders werden lassen. Und zu manchen Beziehungen gehören ein paar Snacks eben unweigerlich dazu. Wenn ich mal ein wenig darüber nachdenke, gehört eigentlich zu jeder Date-Planung mit unseren Freunden neben dem „Wann?“ und „Wo?“ auch ein „Und was essen wir?“ Und das ist ziemlich gut so!

Wasa Delicate Cracker

Avocado Hummus, Koriander-Limetten-Tzatziki und Pimientos de Padrón

Avocado Hummus

Zutaten

  • eine große Knoblauchzehe
  • eine Dose weiße Riesenbohnen
  • eine Avocado
  • eine kleine Hand voll Basilikumblätter
  • ein Esslöffel Zitronensaft
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • Olivenöl

Die Knoblauchzehe schälen und im Mixer mixen. Die Riesenbohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen, dann zum Knoblauch geben und ebenfalls mixen.

Zum Schluss die Avocado schälen und entkernen, zusammen mit dem Basilikum zur Bohnenmasse geben, mixen und mit Zitronensaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Mit wenig Olivenöl cremig rühren und servieren. Der Hummus hält kühl gelagert etwa drei Tage, sollte vor dem Servieren aber noch mal gerührt werden.

Avocado Hummus, Koriander-Limetten-Tzatziki

Avocado Hummus, Koriander-Limetten-Tzatziki

Avocado Hummus, Koriander-Limetten-Tzatziki

Koriander-Limetten-Tzatziki

Zutaten

  • eine große Salatgurke
  • 250 g Quark (mind. 20% Fett)
  • 250 g Naturjoghurt
  • eine große Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Saft einer Limette
  • ein Bund Koriander, die Blättchen fein gehackt
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Die Salatgurke schälen, fein raspeln und das Gurkenwasser durch ein Sieb abtropfen lassen.

Die Gurkenraspeln mit einem Teelöffel Salz mischen und kräftig ausdrücken, dass nur noch relativ trockene Raspel übrig sind.

Den Quark mit dem Naturjoghurt, dem Knoblauch, dem Limettensaft und dem Koriander glattrühren, die Gurkenraspel unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Koriander-Limetten-Tzatziki hält kühl gelagert etwa drei Tage, sollte vor dem Servieren aber noch mal gerührt werden.

Avocado Hummus, Koriander-Limetten-Tzatziki und Pimientos de Padrón

Avocado Hummus, Koriander-Limetten-Tzatziki und Pimientos de Padrón

Avocado Hummus, Koriander-Limetten-Tzatziki

Wasa Delicate Cracker

Eine klitzekleine Empfehlung zum Schluss: probiert unbedingt mal die Kombination aus den Wasa Delicate Crackers Seasalt, etwas Avocado Hummus und jeweils einem kleinen Stück Manchego und Dattel – so, so gut! Aber in jedem Fall solltet ihr den Sommerbeginn mit Lieblingsmenschen und so einem kleinen, entspannten Picknick zelebrieren. Denn genau dafür ist der Sommer gemacht!

Habt es schön!
Nadine

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Wasa entstanden. Lieben Dank für die knusprige Zusammenarbeit!

Das könnte dir auch gefallen:

4 Kommentare

  • antworten Antje 7. Juni 2018 at 6:11

    Ich fühle mich direkt in Sommer-Urlaubslaune versetzt! Die Rezepte werden direkt ausprobiert, hab da noch Koriander im Kühlschrank von meiner Mojo Verde 🙂 Und deine Fotos sind wieder traumhaft schön. Hach…. Danke für deine tollen Beiträge!

  • antworten scrapkat 7. Juni 2018 at 15:42

    hmmm 🙂 Danke für die leckeren Rezepte. Perfekt für das aktuelle Wetter!
    Gruß scrapkat

  • antworten Edith Götschhofer 7. Juni 2018 at 16:51

    Ich liebe diese Wasa Produkte,am liebsten aber ohne etwas dazu.
    Ein Glas Wein nehme ich jedoch gerne.
    Toll sieht es bei dir aus im Garten,das gefällt mir.
    L.G.Edith

  • antworten Nicole Engelhardt 19. Juni 2018 at 22:15

    Liebe Nadine, Deine Fotos sind einfach wunderschön und machen so sehr Laune auf Sommer und laue Abende. Deine Rezepte hören sich wirklich vielversprechend an und meine Einkaufsliste ist schon geschrieben :O) Vielen Dank dass Du diese Rezepte mit uns teilst. Herzlichst Nicole

  • Schreibe eine Antwort