0
Hauptgerichte

Quetschkartoffeln (Smashed Potatoes) mit Pilzen, Graved Wildlachs und Kräutersauce

22. Oktober 2020
Quetschkartoffeln/Smashed Potatos mit Pilzen, Graved Wildlachs und Kräutersauce

Werbung // Wahrscheinlich ist es das Beste, das Kartoffeln passieren kann, dass sie vorgekocht, angequetscht, mit Knoblauch, Kräutern und Olivenöl mariniert und dann knusprig gebacken werden. Was in der Theorie schon ziemlich gut klingt, ist in der Praxis ein Gedicht. Und was pur schon ziemlich lecker ist, wird zusammen mit gebratenen Pilzen, dem feinen Graved Wildlachs von FRIEDRICHS und eine Kräutersauce zum leckersten Herbst-Kartoffelsalat überhaupt.

Ich arbeite ja nun schon ein knappes Jahr mit Friedrichs zusammen und habe euch schon öfter erzählt, mit wie viel Liebe und Handarbeit er verarbeitet wird. Nach wie vor ist er immer meine erste Wahl, wenn es mich nach Lachs gelüstet.

Das liegt vor allem daran, dass die Fische für den Kodiak Wildlachs von FRIEDRICHS besonders schonend und innerhalb strenger Fangquoten im offenen Meer vor der Küste Alaskas an der Angel aus dem Meer gezogen werden – nachhaltiger geht Fischerei einfach wirklich nicht. Wenn ihr euch gerne weiter über die nachhaltige Fischerei informieren möchtet, könnt ihr das zum Beispiel auch beim Alaska Seafood Marketing Institute machen.

Wusstet ihr, dass Graved Lachs (gesprochen: gra-wed) ursprünglich eingegrabener Lachs bedeutet? Heute steht das Graved vor allem dafür, dass der Lachs gesalzen und mariniert wird, um ihn haltbar zu machen. Bei FRIEDRICHS werden die Fische zum Großteil in Handarbeit weiterverabeitet und veredelt. Zuerst werden die Seiten vorsichtig filetiert und dann baden die Filets mehrere Tage in einer milden, mit echtem kanadischem Ahornsirup verfeinerten Marinade. In der Zwischenzeit wird er täglich von Hand gewendet und am Ende mit feinen Kräutern abgerundet. In jeder Packung steckt so viel Sorgfalt und Wertschätzung – und die landet schließlich auf dem Teller bzw. in meinem herbstlichen Kartoffelsalat.

Es gibt übrigens seit Anfang Oktober die Möglichkeit, die FRIEDRICHS Meisterstücke auch online zu bestellen. Wenn es mal zu einem besonderen Anlass etwas ganz besonders Gutes sein soll, wird man hier fündig. Gerade zur Advents- oder Weihnachtszeit ist das eine großartige Anlaufstelle.

Smashed Potatos
Quetschkartoffeln
Smashed Potatos
Smashed Potatos
Quetschkartoffeln

Quetschkartoffeln/Smashed Potatoes

Zutaten

  • zwölf Kartoffeln
  • drei Esslöffel Olivenöl
  • eine Knoblauchzehe
  • drei Zweige Rosmarin
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Die Kartoffeln gründlich waschen, ca. 20 Minuten in Salzwasser garen, abschütten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech oder in einer Auflaufform verteilen. Das kann man gut vorbereiten und zum Beispiel auch schon am Morgen oder Vortag erledigen.

Den Backofen auf 220° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Knoblauchzehe und die Nadeln des Rosmarins fein hacken und mit dem Olivenöl verrühren. Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer anquetschen, mit dem Olivenöl, den Kräutern und dem Knoblauch bestreichen, salzen, pfeffern und für etwa 30-40 Minuten backen, bis die Kartoffeln leicht bräunen.

Quetschkartoffeln/Smashed Potatoes mit Pilzen, Graved Wildlachs und Kräutersauce

Zutaten für zwei Personen

  • acht Quetschkartoffeln
  • 400 g gemischte Pilze, z. B. Champignons und Austernpilze
  • ein Esslöffel Rapsöl
  • eine Knoblauchzehe
  • drei Frühlingszwiebeln
  • drei Esslöffel Joghurt
  • drei Esslöffel Mayonnaise
  • drei Zweige Dill
  • 100 g Graved Wildlachs, z. B. von FRIEDRICHS
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Die Pilze putzen und halbieren – größere Exemplare vierteln. Den Knoblauch und den Dill fein hacken, die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Ein Drittel der Frühlingszwiebeln zusammen mit dem Dill, dem Joghurt und der Mayonnaise verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Einen Esslöffel Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, die Pilze bei starker Hitze kurz anbraten, dann die restlichen Frühlingszwiebeln und den gehackten Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Die Pilze sollen noch Biss haben und kein Wasser ziehen. Ganz zum Schluss mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Die Quetschkartoffeln zusammen mit den Pilzen, dem Lachs und Klecksen der Kräuter-Sauce auf einer Platte anrichten – fertig!

Quetschkartoffeln/Smashed Potatos mit Pilzen, Graved Wildlachs und Kräutersauce
Quetschkartoffeln/Smashed Potatos mit Pilzen, Graved Wildlachs und Kräutersauce
Quetschkartoffeln/Smashed Potatos mit Pilzen, Graved Wildlachs und Kräutersauce

Habt es schön!
Nadine

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Simone 23. Oktober 2020 um 13:15

    Ok, ich muss los, einkaufen. Danke für’s Rezept, das gibt’s heute bei mir! 🙂
    Schönes Wochende und Liebe Grüße, Simone

  • Antworten Fabienen 24. Oktober 2020 um 14:44

    Liebe Nadine,

    mhhh! Das sieht mal wieder so so lecker aus. Das muss ich demnächst auch unbedingt einmal zubereiten 🙂

    Liebe Grüße
    Fabienne

  • Hinterlasse einen Kommentar