Quiches, Tartes und Pizzen

Schnelle Spinat-Feta-Quiche + Picknickkorb Give-Away

13. Juli 2018

Picknick

Werbung // Wann habt ihr zum letzten Mal spontan euer Abendessen und eine Decke eingepackt, euch ein lauschiges Plätzchen gesucht und zusammen mit einem Lieblingsmenschen ein Sommerabendpicknick gemacht? Schon ein Weilchen her? Dann ist dieser Post hier nun für euch! Eine kleine Erinnerung daran, dass der schönste Abend nach Feierabend um die Ecke warten könnte. Wenn man sich darum kümmert…

Sekt

Ich habe am Dienstag Abend eine Decke und zwei Kissen in eine Weinkiste und drei Piccolo Flaschen Fürst von Metternich Rosé, eine schnelle Spinat-Feta-Quiche und ein bisschen Pflücksalat in Weckgläsern in den Picknickkorb gepackt. Als der Liebste gegen 19 Uhr nachhause kam, haben wir uns ins Auto gesetzt und spontan ein hübsches Plätzchen gesucht, an dem wir ungestört den Abend ausklingen lassen können. Es hat mich ein bisschen Überwindung gekostet – der Tag war anstrengend, das Wetter tagsüber fast schon herbstlich. Hätte auch passieren können, dass wir auf dem Sofa versacken und zwei, drei Folgen einer Serie ansehen. Aber mit dem Wolkenaufbruch und dem schönen Abendlicht kam die Motivation, unser Sommererinnerungskonto aufzufüllen.

Spinat-Feta-Quiche

Picknick

Picknick

Und ich hege die leise Hoffnung, dass ich mit diesem Post hier den einen oder anderen dazu motivieren kann, es uns gleich zu tun. Eine Decke und zwei Kissen hat jeder zuhause, das Rezept für die schnelle Quiche findet ihr etwas weiter unten und einen von zwei Picknickkörben mit samt einer kleinen Fürst von Metternich Rosé Sekt-Füllung könnt ihr außerdem noch gewinnen. Dann fehlt nun nur noch der Mann, die Mama, die Schwester, die beste Freundin oder ein anderer deiner Liebsten und dann kann´s losgehen!

Picknick

Picknick

Den Picknickkorb, den es zwei Mal zu gewinnen gibt, seht ihr auf den Fotos – der ist nicht nur hübsch anzusehen, der ist auch ziemlich hochwertig und ausgestattet mit allem, was man für ein Picknick zu zweit braucht. Messer, Gabel, Löffel, Servietten, Porzellanteller, Sektgläser aus Kunststoff und ein Flaschenöffner. Drin findet ihr außerdem ein isoliertes Fach, in dem ihr den Sekt kühl halten könnt. Apropos Sekt: zwei Flaschen vom sehr leckeren Rosé Sekt von Fürst von Metternich liegen bereits im Körbchen. Wie ihr am Gewinnspiel teilnehmen könnt, verrate ich euch ganz unten. Jetzt gibt´s erst mal das Rezept für die Spinat-Feta-Quiche.

Picknick

Spinat-Feta-Quiche

Schnelle Spinat-Feta-Quiche

Zutaten für eine Form mit 26 cm Durchmesser

  • fünf Blatt Filoteig (aus dem Kühlregal)
  • etwas Sonnenblumenöl
  • eine große Knoblauchzehe, fein gehackt
  • eine Zwiebel, in feine Würfelchen geschnitten
  • 400 g frischer Spinat, geputzt und abgetropft
  • 200 g Feta
  • 50 g Jogurt
  • zwei Eier
  • Salz, Pfeffer und Muskat

Den Backofen auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine runde Backform (etwa 26 cm Durchmesser) mit wenig Sonnenblumenöl einfetten, ein Blatt Filoteig einlegen, auch dieses wieder mit etwas Öl einpinseln und ein weiteres Blatt etwas versetzt drauflegen. So weiter verfahren, bis alle Blätter verbraucht sind und die Form komplett ausgekleidet ist. Sobald der Ofen heiß ist, den Teig fünf Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit die Zwiebelwürfelchen und den Knoblauch in etwas Sonnenblumenöl andünsten, den Spinat dazugeben, bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.

Den Jogurt mit den beiden Eiern verquirlen und kräftig mit Pfeffer und Muskat, etwas sparsamer mit Salz würzen. Den Feta in kleine Würfel schneiden und zur Jogurt-Ei-Masse geben. Zum Schluss den Spinat gleichmäßig auf dem vorgebackenen Teig verteilen, die Jogurt-Ei-Feta-Masse darüber geben und ca. 30 Minuten fertig backen, bis der Filoteig leicht gebräunt ist.

Dazu passt Pflücksalat. Für ein Picknick fülle ich etwas Salatdressing in ein größeres Weckglas, fülle den Pflücksalat oben drauf, verschließe es und schüttle es kurz vor dem Servieren kurz.

Spinat-Feta-Quiche

Spinat-Feta-Quiche

Spinat-Feta-Quiche

Gewinne einen von zwei Picknickkörben

Ich freue mich sehr jeweils einen Picknickkorb an zwei von euch zu verlosen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, hinterlasse mir doch bitte bis zum 20. Juli (12.00 Uhr) einen Kommentar, in dem du mir erzählst, mit wem du gerne picknicken würdest. Eine Teilnahme per Mail oder über Facebook und Instagram ist nicht möglich.

Hier findest du die Regeln zum Give-Away – bitte beachte, dass du nur an der Verlosung teilnimmst, wenn du Dich an die Regeln hältst. Der Versand der beiden verlosten Picknickkörbe geht direkt über Henkell & Co bzw. deren Agentur. Falls du gewinnst, werden deine Daten nur zum Zweck und die Dauer des Gewinnversands weitergeleitet bzw. gespeichert.

Picknick

Habt es schön!
Nadine

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Fürst von Metternich entstanden. Lieben Dank für die schöne Zusammenarbeit – es war mir ein Fest! Alkohol ist ein Genussmittel, bitte geht verantwortungsvoll damit um.

Das könnte dir auch gefallen:

118 Kommentare

  • antworten Ines 13. Juli 2018 at 7:31

    Oh mit meinen drei Liebsten. In unserem Urlaub im August. Am Weststrand von Fischland Darß. Wow, das wäre toll!

  • antworten Sandra 13. Juli 2018 at 7:35

    Das sieht bezaubernd aus, liebe Nadine! Ich picknicke auch so gerne, manchmal auch einfach nur im eigenen Garten. Das verändert den Blick und entspannt total!
    Liebe Grüße, Sandra

  • antworten Katharina 13. Juli 2018 at 7:38

    Hallo Nadine,

    Yeah ein Pucknickkorb für die Verwirklichubg meiner Picknickträume (wie praktisch muss das sein – bei uns muss ein Rucksack bisher reichen) 🙂 am liebsten nehme ich auf einer Decke neben meinem Mann oder meiner besten Freundin Platz oder allen zusammen 🙂

  • antworten Kathrin Schwiderrek 13. Juli 2018 at 7:42

    Sooo schöne Fotos-wow, da kriegt man schon gute Laune nur vom „Nicht-Satt-Sehen-können“. So eine Quiche probiere ich unbedingt auch aus! Ich möchte unbedingt mal wieder ein Picknick machen mit meiner Familie – unseren. Beiden Kindern und meinem Mann.

  • antworten Katharina Scheele 13. Juli 2018 at 7:45

    Was für ein wunderschöner Picknickkorb! Klein und handlich und wie gemacht für einen gemütlichen Ausflug ins Grüne. Mit dabei wäre natürlich meine Schwester Daniela.

  • antworten Sarah 13. Juli 2018 at 7:47

    Als ich deinen Post gesehen habe wurde zu Hause einstimmig beschlossen, heute Abend spontan Picknicken zu gehen! Als Kind habe ich in den Ferien immer mit meiner Oma gepicknickt. Seitdem nie wieder und du hast recht, es wird mal wieder Zeit! Über den Korb würde ich mich riesig freuen. Dann könnten solche Abende künftig öfter realisiert werden
    🙂

    Lieben Dank für den kleinen Anstupser zum glücklich sein!

  • antworten Andrea Damaschun 13. Juli 2018 at 7:50

    Oh ja ein Picknick ist herrlich. Ich Picknicke sehr gern mit Blick auf die Elbe. Einen Picknickkorb besitze ich nicht und würde mich sehr darüber freuen.

  • antworten Jana 13. Juli 2018 at 7:59

    Mit meinem Freund und einem befreundeten Pärchen, das vor kurzem ganz in der Nähe von uns gezogen ist – ein Picknick steht schon lange auf der gemeinsamen Agenda, bisher haben wir uns aber noch nicht um einen Termin gekümmert 🙈 vielleicht steigt die Motivation, so einen Abend zu planen, ja mit dem neuen Korb 😅

  • antworten Marlene 13. Juli 2018 at 8:01

    Hallo Nadine,
    Bei den Bildern bekomme ich direkt Lust auf ein Picknick. mein Freund sagt allerdings immer, ohne Picknick Korb können wir nicht Picknicken, daher ist das Gewinnspiel die Lösung für mein Problem. Ich bekomme endlich ein gemütliches Abendessen im freien und gleichzeitig sind wir Stil echt unterwegs, so wie es sein soll. Ich freue mich darauf!

  • antworten Natascha 13. Juli 2018 at 8:02

    Guten Morgen,
    Ich würde den Picknickkorb gerne auf eine schöne Wiese abseits vom ganzen Alltagtrubel entführten. Mitnehmen würd ich meine Hündin und meine beste Freundin 🙂

  • antworten S.Schalles 13. Juli 2018 at 8:04

    Liebe Nadine,
    ich bin sowohl Picknick als auch Waldfan,daher würde ich mir meinen Mann und meinen Hund schnappen, deine Leckereien samt Sekt, und auf einer Lichtung im Wald auf einem Waldsofa picknicken…!

  • antworten Lena 13. Juli 2018 at 8:10

    Ich würde gerne mit meinem Freund picknicken. Die Zeit zu zweit kommt gerade einfach zu kurz. Zu viel Arbeit, zu viel Freizeitstress … wir sehen uns momentan nur kurz nach der Arbeit und dann muss eine bzw. einer von uns schon wieder los … lG

  • antworten Sandra 13. Juli 2018 at 8:19

    Hallo Nadine,

    was für wundervolle Bilder 🌸💕und die Spinatquiche 😋😍. Ich weiß garnicht wann ich das letzte Mal gepicknickt habe vor 20 Jahren vielleicht 🤔. Es wird wieder Zeit! Danke für diese Inspiration.

  • antworten Stefanie Altay 13. Juli 2018 at 8:23

    Liebe Nadine,
    wir lieben picknicken und ich mache meistens auch eine Quiche. Schon lange liebäugele ich mit einem schönen Picknickkorb und würde ihn darum sehr gern gewinnen.
    Ich würde meinen Mann und meine 2 Jungs mitnehmen.
    Liebe Grüße
    Steffi

  • antworten Melanie 13. Juli 2018 at 8:28

    Ich würde mit meinen zukünftigen Ehemann und bald auch Vater unserer ersten Tochter picknicken gehen. Einfach nochmal die Zeit zu zweit genießen, bevor das Abenteuer Baby losgeht 😀

  • antworten Ute 13. Juli 2018 at 8:39

    Wunderschöne Fotos hast Du/ habt Ihr von Eurem Picknick gemacht, Nadine. So ein entspanntes Picknick haben mein Mann und ich lange nicht gemacht – vielen Dank für die Idee und das leckere Rezept! Ein Picknick würden wir gerne im Urlaub machen und einen erlebnisreichen Tag in der Natur ganz entspannt ausklingen lassen. Perfekt wäre das mit einem schönen Picknickkorb. Viele Grüße von Ute

  • antworten Nadine 13. Juli 2018 at 8:42

    Liebe andere Nadine – nachdem unser letztes Picknick aus diversen Gründen ein mittleres Desaster war (vom Wein überschwemmter Picknickkorb, Besteck vergessen, Decke mitten in eine Ameisenstraße gelegt und zum krönenden Abschluss ein Migräneanfall, der uns zum Abbruch zwang), würd ich der Mission Picknick gern noch mal eine neue Chance geben. Dann aber besser ausgestattet! Das freut auch den Liebsten, der mag immer gerne draußen sein. Und Essen sowieso.

  • antworten Svenja Hoffmann 13. Juli 2018 at 8:42

    Ein sehr schöner Post mal wieder. Normalerweise bin ich nur stille Leserin, aber einen Picknickkorb wünsche ich mir schon länger. Da wir gerade umgezogen sind und in der neuen Stadt bisher kaum jemanden kennen, würde ich wohl mit meinem Mann einfach zu Fuß in den wunderschönen Park um die Ecke gehen zum picknicken 🙂
    Liebste Grüße
    Svenja

  • antworten Anja 13. Juli 2018 at 8:54

    Liebe Nadine,
    mein !ann und ich haben 3 Jungs, 10, 8 und fast 2 Jahre alt. Anstrengend, aber auch total schön. Leider bleibt da momentan wenig Zeit zu zweit… Aber Du hast Recht, man sollte diese schönen Sommernächte viel mehr genießen… So ein wunderschöner Picknickkorb wäre da ein guter Anlass. Und ein Babysitter findet sich dann hoffentlich auch. 😊 Ich würde mich sehr freuen!
    Liebe Grüße. Anja

  • antworten Lisa 13. Juli 2018 at 8:57

    Einen wunderschönen Platz zum Picknicken habt ihr da gefunden, liebe Nadine! Am liebsten würde ich mich sofort dazusetzen 🙂 Mit dem tollen Picknickkorb würde ich selbst gerne meine beste Freundin auf ein Picknick einladen.

  • antworten Sophie 13. Juli 2018 at 9:05

    Hallo Nadine,

    Auf das Rezept habe ich mich schon gefreut seit ich deine Story gesehen habe!

    Wir wohnen im Dach und grad im Sommer kann man es kaum aushalten. Dann schmeißen wir immer Plastikgeschirr und etwas essbaren in eine Tasche und spazieren zum Park. Mit dem Picknickkorb wäre das ganze so viel schöner und mein Freund und ich würden dann sicher auch häufiger zum Picknick gehen, teilweise ertragen wir die Hitze nämlich einfach weil wir zu faul sind erst alles zusammen zu suchen.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und freue mich schon darauf die Quiche nachzubacken.

  • antworten Silja 13. Juli 2018 at 9:07

    Hallo liebe Nadine, ich picknicke am liebsten mit einer Gruppe von Freunden, inklusive meines Freundes und meiner Schwester. Wir haben extra eine Gruppe bei WhatsApp, in der wir uns im Sommer gerne auch mal spontan an schönen Plätzen in Hamburg treffen und das Zusammensein und Essen genießen. So schön! Da wäre einer der Picknickkörbe natürlich der perfekte Begleiter, um alles jederzeit griffbereit zu haben 🙂 Liebe Grüße

  • antworten Hannah 13. Juli 2018 at 9:20

    Mensch Nadine, das kommt ja wie gerufen. Gestern Abend saß ich mit meinem Herzensmenschen beim Abendessen auf dem Balkon und meinte, dass in diesem Sommer ein Picknick mit ihm, etwas Baguette und Käse vom Lieblingsfranzosen und ein Fläschchen Prosecco nicht nur in Großbuchstaben sondern auch ganz fett und in rot auf meiner Sommer-To Do-Liste steht.
    In meinem neuen Blogpost für kommende Woche schreibe ich lustigerweise auch genau darüber: das wir da nicht immer nur drüber reden sollen, sondern es endlich machen und leben! Picknicken ist doch so schön!!!
    Euer Picknick sieht traumhaft aus und verstärkt nur meinen Drang, das endlich mit dem Verlobten zu machen 🙂

    Alles Liebe,
    Hannah

  • antworten Juliane 13. Juli 2018 at 9:22

    Liebe Nadine, am liebsten würde ich mit meiner besseren Hälfte picknicken. Der Alltag vereinnahmt uns, wie alle anderen, viel zu oft und die ruhigen Stunden zu zweit sind rar. 1000 Dank für den Denkanstoß mit diesem Post! Vielleicht packe ich am Wochenende gleich mal ein paar Leckereien zusammen und nehme das Picknick in Angriff. 🙂

  • antworten Melanie 13. Juli 2018 at 9:27

    Ein Picknick mit meinen zwei Liebsten im Grünen. Wir sind seit 5 Moanten frisch gebackene Eltern und unser Baby liebt es draußen auf einer Decke zu liegen und den Blättern im Wind zuzusehen. Bisher packen wir unsere sieben Sachen in einen kleinen Rucksack, wo wir dann angekommen meist feststellen dass etwas fehlt. So ein Picknickkorb wäre perfekt und wir hätten immer alles dabei. 👪

  • antworten Moni 13. Juli 2018 at 9:39

    Liebe Nadine – ja, ich würde unglaublich gerne und sofort ein Picknick machen! Und zwar mit meinen 3 Liebsten – meinem Verlobten und meinen 2 wundervollen Töchtern… Dazu fehlt und allerdings noch der passende Picknickkorb 😉
    LG, Moni

  • antworten Conny 13. Juli 2018 at 9:47

    Hallo Nadine,

    ich würde mit meiner besten Freundin picknicken. Wir sehen uns viel zu selten und ein Picknick wäre ein perfekter Grund für ein schönes Treffen 😊

    Liebe Grüße
    Conny

  • antworten Michelle 13. Juli 2018 at 9:48

    Hallo Nadine 🙂

    Ich würde mich sehr über einen Picknickkorb freuen.
    Ich führe mit meinem Freund eine Liste „was wir noch unbedingt tun müssen bevor wir Alt sind“ – ein Punkt davon : ein Picknick in einem Feld, wie früher als wir noch Kinder waren 😌 Ich würde mich riesig freuen.

    Beste Grüße 🙏🏻

  • antworten Carlotta 13. Juli 2018 at 9:49

    Hallo Nadine,
    das klingt ja wirklich sehr lecker!
    Ich würde mit einer guten Freundin picknicken gehen. Vielleicht an einem Tag wo wir tagsüber fleißig an unserer Masterarbeit geschrieben haben und abends dann mit einem Picknick den Sommer genießen!
    Und so oder so werde ich morgen direkt mal diese Quiche ausprobieren. Danke für das Rezept!
    Liebe Grüße
    Carlotta

  • antworten Jasmin 13. Juli 2018 at 9:56

    Liebe Nadine,
    Ich war schon seit Jahren nicht mehr picknicken, obwohl ich eigentlich ein Picknick-Fan bin (denn ich hab früher Die Kinder von Bullerbü und andere solcher Bücher gelesen und die haben oft wunderbar leckere Picknicks gemacht haha :)). Ich würde voll gerne mal wieder picknicken, am liebsten mit meinen drei Geschwistern Linda, Timo und Marita. Und im Sommer mit meinen besten Freundinnen beim Campen in Slowenien! Ich freu mich schon sehr!:)
    Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße,
    Jasmin

  • antworten Lea 13. Juli 2018 at 10:00

    Der Picknickkorb ist wirklich schön. Ich würde mir meine Mama oder meine besten Freunde schnappen und mich damit an die Isar oder an den Starnberger See setzen.
    Viele Grüße,
    Lea

  • antworten Laura 13. Juli 2018 at 10:05

    Wie schön das aussieht! Ein kleiner Kurzurlaub 🙂 Ich würde liebend gern mal wieder mit meinen beiden Freundinnen aus alten Zeiten picknicken gehen – die beiden haben mir vor einigen Jahren mal ein Picknick als Geburtstagsüberraschung geschenkt ♡

  • antworten Lea 13. Juli 2018 at 10:09

    Liebe Nadine, was für tolle Bilder. Ich würde gerne mit meiner Oma picknicken. Die Zeit zu Zweit genießen und Geschichten von Früher lauschen.
    Liebe Grüße
    Lea

  • antworten Christina 13. Juli 2018 at 10:11

    So schön! Ich würde liebend gerne mit meinem Freund zusammen die Abendstunden in Berlin am See mit einem Picknick ausklingen lassen. Grade hier wo alles so schnelllebig ist liebe ich solche Momente.
    Danke, dass du solche Ideen mit uns teilst und man sich dadurch immer mal wieder auf das Wesentliche konzentriert.
    Hab es fein!
    Christina

  • antworten Bärbel 13. Juli 2018 at 10:13

    Der Picknickkorb ist toll. Eine schöne Inspiration mit dem Liebsten auch ein spontanes Pickick im Grünen zu veranstalten.

  • antworten Nadine 13. Juli 2018 at 10:16

    Hallo Nadine,

    deine Quiche klingt sehr gut. Die werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
    Mein Freund und ich werden im Oktober das erste Mal Eltern und wir würden mit diesen tollen Korb gerne noch ein Picknick zu zweit im Spätsommer genießen.

    Viele liebe Grüße
    Nadine

  • antworten Stephanie Pretzer 13. Juli 2018 at 10:27

    Hallo Nadine,
    ich habe schon lange die Idee mit meinem Freund zu picknicken…steht jetzt auch auf unserer Liste für unseren Sommerurlaub den wir dieses Jahr zuhause verbringen. Da wir keinen passenden Korb haben, wäre dieser natürlich super.
    Liebe Grüße Steffi

  • antworten Monika Remy-Steins 13. Juli 2018 at 10:34

    Mit meinem Liebsten auf einem Steg am See. Dort würde ich sehr gerne picknicken. Vielen Dank für dein tolles Rezept, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Hab ein schönes Wochenende.
    Alles Liebe
    Moni

  • antworten Angelika 13. Juli 2018 at 10:36

    Wow, mit deinen Fotos hast du dich mal wieder selbst übertroffen, liebe Nadine! So schön!

    Weil bei meinem Mann und mir Nachwuchs unterwegs ist, würde ich ihn in diesem Sommer noch das ein oder andere Mal mit einem Picknick überraschen wollen, bevor ab nächstem Jahr ein drittes Menschlein dabei ist. =) Da wäre so ein Picknickkorb perfekt!

    Alles Liebe für dich!

  • antworten Monika 13. Juli 2018 at 10:45

    Ein wunderschöner und stimmungsvoller Beitrag, da bekommt man große Lust auf ein Picknick mit den besten Freundinnen, zum Beispiel auch im eigenen Garten.

  • antworten Fabienne 13. Juli 2018 at 10:47

    Oh, das sieht fantastisch aus 😍 so ein picknick ist gefühlt schnell zubereitet, aber irgendwie macht man es doch viel zu selten!
    Ich würde den Korb mit in den Urlaub nehmen und zusammen mit meinem Freund ein Picknick auf der Düne machen wollen 😊 das klingt nach einem wunderschönen Picknickort mit Blick auf das Meer 🌅

  • antworten Andrea Weißenberger 13. Juli 2018 at 10:59

    Hallo Nadine!
    Mal wieder ein sehr gelungener Beitrag aus Deiner Feder und dann noch mit sehr schönen Bildern unterlegt.
    Beim Picknick ist mein Lieblingsmensch dabei. Nicht weit von meinem Wohnort im Taunus gibts es viele schöne Fleckchen, die sich hervorragend dafür eignen. Ein Picknickkorb wäre das Tüpfelchen auf dem i …

    Einen schönen Freitag, den 13! Andrea

  • antworten Sylvie wagner 13. Juli 2018 at 11:09

    Leckeres und schnelles Rezept, perfekt für ein Picknick. Das würde ich am liebsten mit meiner besten Freundin, an egal welchem Ort machen! Und wenn es an einer Autobahnraststätte wäre! Ich sehe sie viel zu selten, wohnen wir doch zu weit voneinander entfernt. Aber sie ist immer zu allem bereit und der liebste Lieblingsmensch! Also Körbchen packen,meine Freundin anrufen und sich spontan irgendwo auf halber Strecke treffen!

  • antworten Robin Wagner 13. Juli 2018 at 11:13

    Mit meiner besseren Hälfte im Luisenpark in Mannheim <3

  • antworten Tine 13. Juli 2018 at 11:28

    Hi Nadine!
    Ich würde gerne mit meiner Schwester, Schwager und meiner Nichte und mit meinen beiden Neffen ein Picknick machen! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Vlg Tine

  • antworten Johanna 13. Juli 2018 at 11:30

    Was ein stimmungsvoller Beitrag mit einem unglaublich lecker klingenden Quiche-Rezept – das wird gleich ausprobiert und heute Abend im Strandkorb mit Blick auf die Ostsee verputzt! Wer nicht fehlen darf? Meine beiden Cousinen!

  • antworten Caila 13. Juli 2018 at 11:41

    Wie schön das aussieht! Ich würde am liebsten mit meinem Mann ein Picknick machen – denn vor lauter Arbeit und Kindern haben wir nur sehr wenig echte Paarzeit miteinander. Da wäre so ein schöner Picknickkorb (Decken und Kissen sind in der Tat vorhanden!) ein wunderbarer Aufhänger, doch mal aus dem Alltag auszubrechen! Danke für das schöne Gewinnspiel.

  • antworten Julia 13. Juli 2018 at 11:48

    Hallo liebe Nadine! 🙂
    Deine hübschen Bilder haben mich die letzten Tage schon zu einem Picknick inspiriert. Statt mit der Decke auf einer schönen Wiese, hab ich mir jedoch den Liebelinhsmann geschnappt und bin mit ihm zum Kiesstrand am Rhein gelaufen. Unfassbar schön, um eine kleine Atempause von Masterarbeit und Schreibtisch einzulegen!
    Allerdings waren wir recht bepackt mit unserer Picknickdecke, der kleinen Kühltasche, Geschirr und Getränken…Daher würde so ein toller Picknickkorb das nächste spontane Outdoor-Abendessen mkt dem Herzblatt sehr erleichtern! 🙂

    Aber auch ohne Korb werde ich mir weiterhin solche kleine Auszeiten im Alltag gönnen – damit ich nicht zur ausgepressten Zitrone werde, wie du so schön beschrieben hast 😉

    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Sommer mit zahlreichen schönen Momenten und freue mich, wenn du uns weiterhin so lieb an ihnen teilhaben lässt!

  • antworten Anna H. 13. Juli 2018 at 11:50

    Ooohhh wie toll! Wunderschöne Stimmung, tolle Fotos und es sieht köstlich aus! Da ich mir schon immer einen richtigen Picknickkorb gewünscht habe, mache ich sehr gerne bei dem tollen Gewinnspiel mit 🙂

  • antworten Christina Mey 13. Juli 2018 at 12:04

    Liebe Nadine,
    vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel!
    Ich würde den Picknickkorb mit meinem Freund (und unserem Hund) nutzen und im Anschluss an einen unserer Spaziergänge in den herrlichen Feldern einen schönen Platz suchen, wo wir uns niederlassen können.
    Herzliche Grüße
    Christina

  • antworten Svenja 13. Juli 2018 at 12:06

    Liebe Nadine,
    Was für ein toller Post (und wieder mit unglaublich hübschen Bildern)!
    Leider ist glaube ich bei jedem nach einem Arbeitstag der gleiche Rhythmus drin: heim, essen, Couch, Netflix. Und dann vergessen wir, wie schön eigentlich ein Picknick sein kann. Ich würde meinen Freund mitnehmen, das letzte Picknick ist schon über ein Jahr her! Da würde sich so ein Körbchen natürlich super machen – das letzte mal hatten wir einen Wäschekorb mit 😅

    Liebe Grüße
    Svenny

  • antworten Carina J. 13. Juli 2018 at 12:16

    Liebe Nadine,
    ich verfolge deinen Blog schon sehr lange und bin immer wieder von deinen Rezepten und Gartenbeiträgen begeistert. Da wir nun auch einen kleinen Garten haben, hole ich mir hier sehr viel Inspiration.

    Den Picknickkorb würde ich nutzen, um mit meinem Mann Abends bei uns am See zu sitzen, denn wie du schon sagst gibt es schon viele Abende mit Serien auf der Couch. So können wir einmal die Zweisamkeit und das schöne Wetter genießen.

    Liebe Grüße
    Carina

  • antworten Martina V. 13. Juli 2018 at 12:23

    Hallo Nadine,

    ich würde gerne mit meiner Tochter Annika und meiner Freundin Annette picknicken 🙂

    Früher (als meine Tochter klein war) haben wir das häufig gemacht. Leider schon lange nicht mehr. Aber mit einem so schönen Picknickkorb macht man das doch total gerne.

    Ein schönes Wochenende und
    Viele Grüße

    Martina V.

  • antworten S. S. 13. Juli 2018 at 12:25

    Hallo Nadine,
    als ich deinen Post gelesen habe, wurde mir bewusst, wie lange wir das nicht mehr gemacht haben. Früher in den Ferien bei meinen Großeltern haben wir öfter gepicknickt. Während der Feldarbeit als Mittagspause. Es war so schön.
    In der Zwischenzeit bin ich selber Oma, und ich denke mein Enkel würde sich über ein Picknick mit Oma und Opa sehr freuen.
    Liebe Grüße Susi

  • antworten Emilia Bach 13. Juli 2018 at 12:48

    Liebe Nadine,
    für diese Semesterferien sind schon einige Sachen geplant. Mit dabei ist auch ein Picknick mit meinen 3 besten Freunden. Dazu soll’s raus aus Berlin an einen schönen See in die Sonne gehen und dafür wäre dieser Picknick Korb wie geschaffen! Da könnten wir endlich mal wieder lange quatschten ohne Uni Stress und nochmal unsere neue WG Gründung feiern, auf die wir dann auch gleich mit dem Sekt anstoßen könnten!

    Allerliebste Grüße
    Emilia:)

  • antworten Sabrina 13. Juli 2018 at 12:53

    Hallo,
    Ein Picknick lässt bei uns immer die Errinerung aufleben an den wunderschönen Heiratsantrag bei einem Picknick am See. Über denn gewinn würde ich mich sehr freuen um noch mal in Errinerungen zu schwelgen.
    Liebe Grüße Sabrina

  • antworten Henriette 13. Juli 2018 at 12:56

    Du hast mich tatsächlich schon zum Picknicken inspiriert. Im August gibt es ne Cabrioausfahrt zum Geburtstag meines Freundes, da wäre ja ein Picknickkorb im Kofferraum ideal 😍

  • antworten Sophie 13. Juli 2018 at 13:05

    Wie wunderschön das aussieht 😍

    Ich würde meinen Mann mitnehmen wollen. Unsere gemeinsame Zeit ist seit geraumer Zeit wirklich auf das Minimum runtergeschraubt. Mit Selbstständigkeit, Studium & Kind.

    Ich wünsche mir einfach wieder mehr gemeinsame Zeit! ☺️

  • antworten Doro 13. Juli 2018 at 13:23

    Ganz zauberhafte Bilder liebe Nadine! Da möchte man gleich den Picknickkorb packen…
    Die Spinatquiche werde ich gleich am Wochenende nachbacken. Ich habe schon bei deiner Instastory insgeheim auf das Rezept gehofft 😉
    Den Korb würde ich sehr gerne gewinnen. Der wäre perfekt für ein Picknick mit meiner Familie auf unserer großen Wiese hinter dem Haus.
    Habt ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Doro

  • antworten Elisa 13. Juli 2018 at 13:29

    Tim, mein Freund, hatte zu unserem ersten Jahrestag ein Picknick geplant und wirklich an alles gedacht- meinen Lieblingskuchen, sogar mein Lieblingsgetränk aus meinen Lieblingsrestaurant hat er nachgemacht… nur das Wetter hatte er nicht so ganz auf dem Schirm.
    Also saßen wir auf dem- zum Glück überdachten- Balkon und haben dort bei strömendem Regen gepicknickt.
    Das war auch toll, aber ich würde das gerne mit ihm wiederholen, am liebsten am Meer. 🙂
    Liebe Grüße aus Hamburg ♥️

  • antworten Cynthia 13. Juli 2018 at 13:36

    Liebe Nadine
    Deine leckere Quiche werde ich demnächst ausprobieren. Mein Mann und ich gehen sehr oft am See Picknicken. Bei uns wird allerdings alles in eine Einkaufstüte gestopft. Mit einem Picknickkorb liebäugle ich schon sehr lange!
    Ich danke dir für deine tollen Beiträge. 😘
    Cynthia

  • antworten Leonie 13. Juli 2018 at 14:10

    Oh, wie bezaubernd das aussieht! Ich würde meinen Liebsten einpacken, einen italienischen brotsalat vorbereiten, eine Flasche Rotwein und damit raus an den See zum picknicken. Das wäre wirklich schön!

  • antworten Doeis 13. Juli 2018 at 14:32

    Oh ich liiiiiiiebe es zu picknicken, ob im Garten oder auf der Wiese oder bei den Sommerkonzerten im Ingolstädter Klenze Park beim lauschen der klassischen Musik – es ist immer toll. Und ich würde mich rieeeeesig freuen über den Picknickkorb. Da könnte ich meine beiden Männern mal wieder richtig verwöhnen 😊

  • antworten Christina 13. Juli 2018 at 14:37

    Hach, so ein schöner Post mal wieder mit so wunderhübschen Bildern! Ich finde es wundervoll dass du dazu aufrufst, auch „ganz normale“ Abende besonders zu machen und zu genießen! Natürlich hätte ich gerne meinen Liebsten bei einem Picknick dabei aber das ist nicht so easy weil er in momentan in Nepal lebt..aber bei dem Sekt denk ich direkt an meine zwei besten Freundinnen und an meine Schwester, wir hätten sicher auch eine tolle Zeit – das sollten wir wirklich bald mal machen! ☺️

  • antworten Liza 13. Juli 2018 at 14:50

    Ich würde gerne mit meinen Mädels bei dem Junggsellinenabschied einer Freundin picknicken 🙂

  • antworten Mia 13. Juli 2018 at 14:58

    Wirklich schöner Post. Meine kleine Tochter und ich lieben es zu Picknicken. Und in diesen tollen Korb würden auch die Snacks fürn Papa passen 😄
    Das Rezept werden wir auf jeden Fall bald ausprobieren. Vielen Dank dafür

  • antworten Ben 13. Juli 2018 at 15:08

    Mit meiner Frau natürlich. Tolle Bilder nebenbei!

  • antworten Nathalie 13. Juli 2018 at 15:23

    Wie schön ! Ich würde am liebsten in Heidelberg auf den Feldern am Rand von Rohrbach picknicken, und zwar mit meinem Freund – als Erholung von unserer chaotischen Wohnung nach dem Umzug 🙂

  • antworten Siggi 13. Juli 2018 at 15:29

    Hallo!
    Also ich würde mal mit meinen 4 Geschwistern eine Fahrradtour machen und dann irgendwo ein schönes Plätzchen für ein tolles Picknick suchen! Liebe Grüße siggi

  • antworten Tanja Adelt 13. Juli 2018 at 15:37

    Liebe Nadine,
    Ich würde gerne den Korb dafür nutzen um mit meinem Mann im schönen Teutoburger Wald zu Picknicken.
    Das haben wir tatsächlich mich nie alleine gemacht. Bei 4 Kinder ist die Zeit zu zweit immer etwas ganz besonderes… mit dem schönen Körbchen….. noch ein bisschen mehr…. liebe grüße Tanja

  • antworten Kati 13. Juli 2018 at 16:39

    Mit wem ich picknicken würde? Mit dem tollsten Mann von allen – meinem Mann 🙂 Wir würden uns eine schöne Streuobstwiese suchen und der Sonne beim untergehen zusehen.

  • antworten Dijana 13. Juli 2018 at 17:07

    Hallöchen 🙂

    Ich würde mit meinem Freund picknicken gehen. An einem schönen Plätzchen in Salzburg, welches uns an unser erstes Date erinnert 🙂 Ich würde ihm somit gerne wiedermal bewusst zeigen, wie toll ich es finde, dass er einfach alles hinter sich gelassen hat und zu mir nach Österreich gezogen ist!

    Alles Liebe,
    Dijana

  • antworten Maike Karen 13. Juli 2018 at 17:42

    Liebe nadine,
    Wir picknicken zwar auch gerne im Grünen, genießen aber auch gerne ein spontanes Picknick mit Leckereien und Sekt in einem stadtnahen Park, eigentlich nicht weit von zuhause. Dort steigt eine Wiese stark an und so hat man lange Sonne und kann einen wunderbaren Sonnenuntergang genießen.
    Wünsche ein schönes Wochenende,
    Maike Karen

  • antworten Michaela 13. Juli 2018 at 18:00

    Oh, wie schön! Da kriegt man gleich Lust auf Picknick.
    Ich würde mit meinem Mann am Chiemsee picknicken – das machen wir viel zu selten!

  • antworten Ursula 13. Juli 2018 at 18:09

    Hach wie schön ist das alles. Herrlich. Ganz tolle Fotos. Die Quiche steht schon für morgen auf meinem Einkaufszettel. Die gibt es auf jeden Fall morgen abend.
    Picknicken find ich herrlich passt genau denn bald haben wir Urlaub zu Hause sind und dieses Jahr nicht wegfahren können und was gibt es da besseres als sich ein Plätzchen zu suchen und lecker Essen und Trinken.
    LG
    Ursula

  • antworten Christel Z. 13. Juli 2018 at 18:12

    Liebe Nadine, schon sooo lange will ich wieder einmal picknicken. Gerne mit meinen zwei Lieben. Meinem Mann und Sohn. Mit diesem tollen Korb könnte ich diesen Wunsch wahrmachen. Besonders toll finde ich die Idee mit dem isolierten Fach für kühlen Sekt oder Weißwein! Über den Gewinn würde ich mich mega freuen.
    Liebe Grüsse Christel

  • antworten Teresa 13. Juli 2018 at 18:54

    Liebe Nadine,

    Ich schnapp mir am liebsten mein Fahrrad und meinen Liebsten und radel damit an den Main. Dort genieße ich mit einer tollen Käseauswahl, Trauben, Oliven, … den Ausblick auf die Frankfurter Skyline.

  • antworten Lena Winkelmann 13. Juli 2018 at 20:17

    Liebe Nadine,

    Erstmal möchte ich dir sagen, dass du wunderschöne, tolle Sommerbilder gemacht hast *.* da freue ich mich gleich noch mehr auf Sommer, Sonne und Urlaub. Picknicken würde ich sehr gerne mit meinem tollen Ehemann. Der braucht dringend eine Auszeit vom Garten und Terrasse bearbeiten und herrichten… In den Korb würde bestimmt eine eiskalte, selbstgemachte Erdbeerlimo passen und ein paar Wraps oder tolle Sandwiches.
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende.
    LG
    Lena

  • antworten Nina 13. Juli 2018 at 20:39

    Liebe Nadine,
    deine Bilder sehen immer so schön aus und ich liiieeeebe euren Garten.
    Da ist es bestimmt auch nicht schlecht zu picknicken ;-).
    Am liebsten würde ich aber mal wieder mit all meinen Mädels in den Weinbergen um meine Heimatstadt picknicken…

  • antworten Alexandra Leitner 13. Juli 2018 at 21:04

    Am liebsten mit meiner eigenen kleinen Zwergenbande!
    Die Quiche muss ich unbedingt probieren 😊
    Alles Liebe,
    Alexandra

  • antworten Anke 13. Juli 2018 at 21:32

    Hey Nadine, tolles Gewinnspiel. 👍 Wenn ich den Korb gewinnen würde, wäre ein Picknick mit meinen Liebsten (Partner und Sohn, 2 Jahre) und meiner Freundin mit Tochter (2Jahre) geplant. Draußen speisen ist doch wirklich was Schönes. 🙂 Sonniges Wochenende wünscht, Anke 👋🏼

  • antworten Sabine 13. Juli 2018 at 21:38

    Liebe Nadine,

    wie gut, wenn man sich manchmal „zwingt“, oder? Tolle Bilder und lecker klingendes Rezept!
    Ich würde mich wahnsinnig über den Picknickkorb freuen und damit in unserem neuen Garten abwechselnd unter jedem Obstbaum mit der ganzen Familie picknicken.
    Ein Traum…

    Schönen Sommerabend euch beiden,
    liebe Grüße
    Sabine

  • antworten Saskia 13. Juli 2018 at 22:08

    Ohh, das sieht wirklich lecker aus. Ich hab direkt wieder Hunger.
    Ich würde mir meinen Freund schnappen und einen schönen Sommerabend machen. Oder auch meine beste Freundin und einen Mädelsabend im Grünen machen.

    Das wäre toll ♥️

    Liebe Grüße
    Saskia

  • antworten Johanna 13. Juli 2018 at 22:44

    Da ich und mein Freund zwei von unseren lieben Freunden einen Gutschein für eine Kanutour mit einem Picknick zwischendurch geschenkt haben, wäre dieser Picknickkorb natürlich ideal dafür 🙂 und da ich eh schon überlege, was wir bei diesem Picknick kredenzen können, kommt dieses Quiche-Rezept genau richtig!! Klingt super lecker!

    Viele Grüße
    Johanna

  • antworten Silke 13. Juli 2018 at 22:49

    Hallo Nadine,
    ein wunderschöner Post mit tollen Fotos!
    Ich würde, falls ich den Korb gewinne, die Quiche in den Korb gepackt zusammen mit meinem Mann und den zwei Enkelkindern ein ruhiges Plätzchen suchen und die Natur sowie die Köstlichkeiten genießen.
    Weiterhin viel Spaß beim Bloggen und herzliche Grüße
    Silke

  • antworten Caroline 13. Juli 2018 at 23:11

    Oh wow die Bilder sind einfach fantastisch geworden! Das hat in mir wirklich die Lust entfacht mal wieder mit meinem Liebsten picknicken zu gehen. Ich würde mich wahnsinnig über einen Picknickkorb freuen weil mein Freund mich zu unserem ersten Jahrestag mit einem Picknick überrascht hat. Bald steht nun unser sechster Jahrestag an und da würde ich diese Erinnerung gerne noch einmal aufleben lassen 🙂

  • antworten Biggi 13. Juli 2018 at 23:16

    Liebe Nadine,
    Die Bergstrasse ist wir geschaffen für schöne Picknickplätze und somit würden wir das dann als Familie wieder öfter nutzen….also deien Quiche sieht so verlockend aus…somit…würde ich die Familie einpacken samt Quiche und ab ins Grüne!
    Lg ybiggi

  • antworten Melanie 14. Juli 2018 at 0:17

    Liebe Nadine,
    Deine Bilder sind einfach wundervoll.
    Dein Blogpost hat mir so Lust auf ein Picknick gemacht und mir gerade in Erinnerung gebracht, dass das letzte Picknick schon viel zu lange her ist…. Am liebsten würde ich sofort losfahren, aber dafür müsste ich meine liebsten wecken und die wären um die Uhrzeit vermutlich nicht sonderlich begeistert 😉 Wobei ich mir ein Picknick unter Sternenhimmel auch toll vorstelle. Die Quiche sieht wirklich sehr verlockend aus und wird definitiv nachgemacht. Und der Picknickkorb ist ein Traum, dazu noch der Sekt, einfach perfekt. Am liebsten würde ich natürlich mit meinen Liebsten picknicken.
    Liebe Grüße,
    Melanie

  • antworten Felicitas Hörburger 14. Juli 2018 at 1:00

    Oh so ein unglaublich toller Picknick-Korb! Der perfekte Begleiter für magische Sommerabende -und nächte 😍 Genau wie du würde ich meinen Liebsten einpacken und die Sommerabende auf einer schönen Blumenwiese mit goldenem Sonnenschein bei uns im Allgäu ausklingen lassen..

  • antworten Renata 14. Juli 2018 at 6:50

    Wie entspannt so ein Picknick bei dir aussieht. Das würde zu unserem nahenden Urlaub passen. Mit einem Picknick machen wir unseren Kindern immer eine Riesenfreude. Deshalb würde ich sie mitnehmen. Liebe Grüße

  • antworten Karin Bülow 14. Juli 2018 at 8:01

    Oh was für eine schöne Idee! Picknick ist so viel besser als Sofa 😉 obwohl ich den Kampf gegen den inneren Schweinehund kenne! Ich würde mit meinem Mann picknicken gehen. Bei 3 Kindern stehen wir als Paar immer am Ende der Schlange…

  • antworten Andrea 14. Juli 2018 at 9:13

    Liebe Nadine.
    Ein toller Beitrag. Ich hab direkt Lust, ein Körbchen voll Leckereien zu packen.
    Ich würde mit dem Liebsten picknicken gehen – vermutlich am Ostseestrand.
    LG

  • antworten Jules 14. Juli 2018 at 9:18

    Hallo Nadine! Ich würde wohl alleine mit einem guten Buch losziehen und die Ruhe sowie die viel zu seltene Zeit für mich genießen.

  • antworten Sonja Stendera 14. Juli 2018 at 9:25

    Ja, dann fehlt nur noch die Schwester….Ich würde, wenn ich könnte, meine Schwester Sylvia an ihrem Geburtstag vergangenen Montag zum Picknicken ins Grüne mitnehmen und über alte Zeiten quatschen, wie wir es immer getan haben. Leider ist sie ein paar Tage vor ihrem Geburtstag verstorben und ich könnte mich nicht mehr verabschieden. Dieser eine Tag, den man noch gerne haben möchte….
    Aber gut, das geht nicht mehr, daher würde ich meinen Freund mitnehmen, damit wir diesen Tag zusammen haben und uns gerne daran erinnern mögen.
    Übrigens tolle Idee mit der Kiste, das ist schon ein bisschen bequemer und weniger wackelig 🙂

  • antworten Sandra 14. Juli 2018 at 9:39

    Liebe Nadine, ich finde deine Aussage lieber das Sommerkonto mit Erinnerungen zu füllen als wie jeden Tag auf der Couch Abhängen wunderschön! Leider ist es sehr war, dass man im Trott so eine schöne Idee wie ein tolles Picknick viel zu schnell verwirft. Das ist aber ein guter Anreiz! Ich werd mir nach der Arbeit auch mal meinen Mann schnappen und mit ihm ein spontanes Picknick am See machen:)

  • antworten Nadia 14. Juli 2018 at 10:04

    Ohh wie schön! Ich würde gerne mit meinem Mann picknicken. Am liebsten wieder auf der Alb. Das letzte Picknick war tatsächlich schon Anfang des letzten Sommers… es wird also endlich mal wieder Zeit.

  • antworten Dagmar 14. Juli 2018 at 10:43

    Oh,wie schön!!! Ein Sommernachtspicknick ist wirklich eine tolle Idee. Ich wüsste sogar schon, wohin es gehen würde…
    Und mitnehmen würde ich meinen Göttergatten. Ein bisschen Zeit zu zweit tut doch immer gut…
    Liebe Grüsse, Dagmar

  • antworten Anja 14. Juli 2018 at 10:49

    Hach, das wäre genau das richtige für unseren Urlaub im August. Den verbringen wir dieses Jahr nämlich zu hause und mit Tagesausflügen und da steht natürlich ein Picknick auch auf dem Plan. Aber die Quiche probier ich heute gleich aus!

  • antworten Sandra 14. Juli 2018 at 17:43

    Man nimmt sich nach einem anstrengenden Tag viel zu selten die Zeit, einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Dieser schöne Korb wäre eine tolle Erinnerung daran, doch nochmal mit dem Liebsten raus zu gehen. <3

  • antworten Petra Haag 14. Juli 2018 at 19:22

    Oh, du meine Güte!
    So viele Kommentare vor mir!
    Ich würde gerne den Geburtstag einer tollen Freundin feiern.
    Dabei wäre der Picknickkorb ein geniales Geschenk!
    Ich würde mich sehr drüber freuen!
    Liebe Grüße
    Petra

  • antworten Theresa 14. Juli 2018 at 19:55

    Liebe Nadine,
    was für ein beglückender Post und was für zauberhafte Fotos! Du hast die Abendstimmung so wunderbar eingefangen und weckst auch bei mir direkt die Lust, ein spontanes Picknick zu machen. Am liebsten würde ich meine Mädels schnappen und uns auf einer Decke am Fluss ein köstliches Picknick zaubern – der Korb käme da natürlich gerade recht und würde mich riesig freuen!

    Ganz liebe Grüße und tausend Dank dir für deine immer wieder so schönen Inspirationen!
    Theresa

  • antworten Jutta 14. Juli 2018 at 19:57

    Oh, welch wunderschöne Fotos! Da bekommt man tatsächlich Lust, kleine Leckereien in einem Korb zu verstauen, meinen besten Freund einzuladen und den Tag auf einer Wiese ausklingen zu lassen. 😊

  • antworten Christine 14. Juli 2018 at 20:05

    Was für ein schöner Gewinn 💚 Mit meinem Mann und unseren beiden Kindern würde ich mich gerne zu einem gemütlichen Picknick an der Isar aufmachen und die Sommersonne geniessen.

  • antworten Ceebee 15. Juli 2018 at 5:46

    Guten Morgen
    Zu einem romantischen Picknick würde ich meinen allerliebsten Eheschnuffi mitnehmen. Zeit zu zweit ist momentan rar…
    Vielen Dank für den wunderschönen Blog. Ich verfolge die Ideen, Inspirationen und geschriebenen Worte sehr gerne.
    CeeBee

  • antworten Mia 15. Juli 2018 at 12:34

    Liebe Nadine, du sprichst so wahre Worte! Ich plane schon seit ein paar Wochen, endlich mal wieder ein Picknick zu machen, nachdem das letzte auch schon einige Jahre zurückliegt. Natürlich muss da mein Freund mit dabei sein, wir haben auch schon einen kleinen Park neben einer Baumschule bei uns in der Nähe gefunden, der sich dafür anbieten würde. Dein Rezept kommt da auf jeden Fall gerade recht, denn es klingt wirklich total lecker und ich suche auch schon nach geeigneten Rezepten 😉 Den Picknickkorb würde ich natürlich super gern dazu gewinnen, das würde perfekt dazu passen!
    Liebe Grüße
    Mia

  • antworten Johanna 15. Juli 2018 at 21:11

    Picknick…. super Idee. Mit so einem tollen Korb macht das ganze natürlich noch viel mehr Spaß. Euer Platz sieht sehr gemütlich aus und wie du schon richtig erklärt hast, man müsste sich abends viel öfter aufraffen für solch schöne und „einfache“ Erlebnisse.
    Am liebsten würde ich ein Picknick mit meinem 2 Männern (Mann und Sohn – nur um Missverständnisse zu vermeiden) am See bei Sonnenuntergang machen.

  • antworten Sonja Brandstetter 16. Juli 2018 at 0:12

    Mit meinem Mann und Kind einfach irgendwo ans Wasser und Picknick auspacken jaaaa das wäre voll toll 😊

  • antworten Caroline Forster 16. Juli 2018 at 7:54

    Hallo Nadine,

    ich würde gerne mit all meinen Freunden mitten in einem Holledauer Hopfengarten picknicken.

    Viele Grüße
    Caro

  • antworten Melanie Geyer 16. Juli 2018 at 8:15

    Hallo Nadine,
    ich habe vor ein paar Wochen auch so ein spontanes Picknick nach dem Feierabend mit meinem Freund gemacht und das würde ich gerne bald mit ihm wiederholen, weil es einfach so schön war. Da würde der Picknickkorb gut zu passe kommen.

    Herzlichst Melanie

  • antworten Caro Wozny 16. Juli 2018 at 10:43

    Hallo Nadine,
    ich würde mich sehr über den Picknick freuen. Endlich mal wieder ein paar romantische Stunden ohne Kinder zusammen mit meinem Mann.
    Liebe grüße
    Caro

  • antworten Heike 16. Juli 2018 at 10:48

    Liebe Nadine,

    Ein toller Post mit wunderbaren Fotos!
    Ich würde den Picknickkorb gerne gewinnen und einfach mal wieder mit meinem Mann picknicken… ohne unsere beiden kleinen Mäuse 🙂 die haben wir gerne dabei, aber ein Glas Wein und eine Quiche schreien doch geradezu nach einem Date auf der Blumenwiese ;)!
    Fehlen also nur noch der Korb und der Babysitter. Hab noch eine tolle sonnige Woche!!

  • antworten Janina 16. Juli 2018 at 20:29

    Hallo liebe Nadine,
    Ich würde so gern ein romantisches Picknick mit meinem Mann mache ! Seit wir Eltern von zwei mittlerweile 11 Monate Jungs sind haben wir kaum noch Zeit zu zweit. Mit dem picknickkorb hätten wir endlich nochmal einen sehr gut Grund dafür ☺️

  • antworten Tina Gillert 17. Juli 2018 at 11:42

    Liebe Nadine,

    was für ein schöner Sommer-Beitrag! Ich liebe es, ein paar Dinge in meinen Rucksack zu packen und überall wo es mir gefällt meine Decke aufzuschlagen und ein Picknick zu veranstalten.

    Ich würde den Picknickkorb nutzen, um mit meinem Freund ein Picknick im Stoppelfeld zu machen. Wir lieben diese Jahreszeit, die Natur und den Geruch einem frisch gemähten Weizenstoppeln, die von der Sonne aufgeheizt werden. Unsere jährliche Tradition mit dem Feldpicknick würden wir dieses Jahr sogar mit Sekt feiern können… 😉

    Mach weiter so, du schreibst wundervoll!

  • antworten Sara 17. Juli 2018 at 16:17

    Die Quiche sieht sooo gut aus! Die probiere ich gleich heute Abend aus! Picknicken würde ich mit meinem Freund und meiner Tochter im Garten 😅 Dann kann man die getane Arbeit bestaunen und ost notfalls schnell im Haus, falls doch mal was fehlt 🙈

  • antworten Line 18. Juli 2018 at 12:34

    Danke fürs Erinnern – was wirklich wichtig ist. Ich würde mit meinem Mann picknicken, mit Salat und Quiche, Scones und Dips, mit Sekt und Liebe…. und das alles an dem See, an dem er mir den Heiratsantrag gemacht hat und der zum Glück mit Rad, Picknickkorb und Autan im Gepäck zu erreichen ist.

    Liebe Grüße, Line

  • antworten Janet 18. Juli 2018 at 13:55

    So ein wunderschöner Picknickkorb! Ich möchte mit meinem Mann und unseren beiden Jungs gerne eine Picknick machen!
    Sehr schöne Inspiration!
    Liebe Grüße

  • antworten Katharina 19. Juli 2018 at 10:16

    Liebe Nadine,

    das sieht super lecker aus. Ich mache sehr gerne Picknick und kann mich gerade nicht entscheiden, ob ich lieber mit meinem Freund oder meinen liebsten Mädels picknicken gehen möchte.

    Lieben Gruß
    Katharina

  • antworten Eileen 20. Juli 2018 at 10:10

    Liebe Nadine,
    die Quiche sieht richtig lecker aus, wenn es wieder etwas kühler ist und ich den Backofen wieder einschalten mag, werde ich sie auf jeden Fall nachbacken. Den Picknickkorb würde ich mit nach Hamburg nehmen und endlich mal wieder ein paar schöne, gemütliche und leckere Stunden mit meiner Schwester und meiner Mama verbringen, die ich viel zu selten sehe 😊
    Liebe Grüße
    Eileen

  • Schreibe eine Antwort