0
Allgemein

Verspäteter Adventskalender oder DIY für Stempel-Schneemann-Geschenketüten

29. November 2012

Theoretisch ist das hier ein Vierundzwanzigstel des Adventskalenders für meinen Liebsten. Also nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch. Da es aber sowohl theoretisch als auch praktisch am Nachmittag des 29. November ein bisschen spät für Adventskalenderideen ist, verkaufe ich euch das jetzt einfach als DIY für Stempel-Schneemann-Geschenketüten. Genial, oder?

Als meine Erinnerung an den Kartoffeldruck bei Rebecca wieder aufgefrischt wurde, wollte ich unbedingt auch etwas auf diese Art bestempeln. Also schnell einen Lebkuchenmann-Ausstecher (die habe ich mittlerweile in drei Größen – diese Größe ist von DEPOT) in eine halbe Kartoffel gedrückt, mit einem Messer außenrum geschnitzt und voilà: mit etwas weißer Acrylfarbe hatte ich einen 1a Schneemann auf meinem braunen Papiertütchen.

Weil der Schneemann so nackig aber kein Meisterwerk ist, habe ich ihn noch mit ein bisschen Masking Tape, Packgarn und Farbe geschmückt.

Na gut, ich gebe zu: ein Meisterwerk ist er trotzdem nicht, aber ich mag ihn 🙂

Und auch wenn es jetzt schon ein bisschen spät zum Nachbasteln ist: Michis Adventskalender sollt ihr natürlich trotzdem zu sehen bekommen – zumindest die Frontalansicht.

Hach, ich freu mich! Jetzt ist nun fast schon Dezember, der erste Advent steht quasi vor der Tür und eeendlich kann ich anfangen, unsere Wohnung zu schmücken, Plätzchen zu backen und den ganzen Tag die Michael Bublé Christmas CD zu hören. Ich bin jetzt schon völlig weihnachtsverzaubert…
 
Alles Liebe,
Nadine

Braune Papiertüten klick*
Masking Tapes klick*

*Werbung  

Das könnte dir auch gefallen

25 Kommentare

  • Antworten Saskia rund um die Uhr 29. November 2012 um 15:30

    Hallo meine liebe Nadine,
    da wird sich dein lieblings Mann aber freuen 🙂 Der Kalender ist zuckersüßßßß!!! Es steckt so viel liebe in ihm…
    Der KArtoffelweihnachtmanndruck gefällt mir total gut. Ich kann ihn mir gut auf meinen Weihanchtskarten für dieses Jahr vorstellen 🙂 DANKE für das süße DIY!!!

    Saskia ♥

  • Antworten Sarah ♡ 29. November 2012 um 16:42

    Super schönes DIY!

  • Antworten sandra 29. November 2012 um 16:51

    Liebe Nadine,

    so eine süße Idee. Die werde ich meiner Tochter zeigen, die möchte nämlich noch ganz viele Weihnachtskarten basteln. Mal sehen, was unser Ausstech-Sammelsurium noch so zu bieten hat…Ich befürchte, ein Schneemann ist noch nicht dabei, aber das läßt sich ja ändern.
    Liebe Grüße
    Sandra

  • Antworten die ja-sagerin 29. November 2012 um 17:12

    sehr süss!

  • Antworten smilahome 29. November 2012 um 17:30

    Der Kalender ist einfach nur zauberhaft!
    VLG Bine

  • Antworten fenta 29. November 2012 um 17:34

    Hallo Nadine,
    wieder einmal eine wundervolle Idee die du uns wieder vorgestellt hast!
    Liebe Grüße fenta

  • Antworten madmoiselle bambini 29. November 2012 um 17:44

    Ein ganz toller Adventskalender sit das geworden!;) Der Schneemanndruck ist auch echt süß!
    LG,Sarah

  • Antworten Anna 29. November 2012 um 18:34

    Sehr süss die Idee mit dem Schneemann, und die Tüten sind auch schön groß, da geht mal was rein 😉
    Und ich liebe auch die CD von Michael Bublé vor allem "All I want for christmas is you".
    Ich wünsche dir eine beschwingte, fröhliche Adventszeit

    Lieben Gruß
    Christine

  • Antworten Sabine 29. November 2012 um 18:37

    Sehr süß, der Schneemann-Druck!!
    Könnte sein, dass der tatsächlich als Geschenktüten-Verschönerer in diesem Jahr noch zum Einsatz kommt 🙂

  • Antworten Eileen Wolff 29. November 2012 um 18:39

    Niedlich

  • Antworten tatjana 29. November 2012 um 18:57

    Liebe Nadine,
    so süß der Kartoffeldruck Schneemann, super gemacht ein toller Kalender.
    Alles Liebe von Tatjana

  • Antworten Jo 29. November 2012 um 19:05

    Liebe Nadine

    Die Idee ist klasse !!!
    Lieben Gruß
    JO

  • Antworten freuleinmimi 29. November 2012 um 19:09

    So wunderschön und mit dem Schneemann auch herrlich erfrischend anders.
    Liebgruss, mimi

  • Antworten Frau Hibbel 29. November 2012 um 20:08

    Der ist aber echt mal extremst süß geworden. :O) Liebe Grüße!

  • Antworten Tanja 29. November 2012 um 21:03

    Liebe Nadine,
    eine wunderschöne Idee!
    Und so traumhafte Fotos!
    Wow, ich bin sooo beeindruckt!
    Liebe Grüße,
    Tanja

  • Antworten pardon me 29. November 2012 um 22:37

    Oh nein, ich hab dieses Jahr auch Kartoffeldruck bei meinem Adventskalender gemacht, aber ich hab die Form mühsam mit dem Messer in die Kartoffel geschnitzt. So eine gute Idee mit der Plätzchenform. 🙂 Liebe Grüße, Lidia

  • Antworten Wohnqueen 29. November 2012 um 22:46

    Gefällt mir 🙂 total niedlich 🙂
    LG Hanna

  • Antworten http://mintlametta.blogspot.de/ 29. November 2012 um 22:59

    oh was für ein wunderbarer Kalender – und der kartoffelstempelklassiker ist als Schneemann doppelt schön!
    liebe grüße JULIA

  • Antworten eatloveandlive 29. November 2012 um 23:57

    Ach Nadine, die Michael Bublé Chrismas CD ist genial! 🙂 Gut, dass du mich daran erinnerst! Wird sofort rausgesucht! Damit backen sich Plätzchen und Co. gleich viel leichter! Die Schneemannidee ist super – kann man wirklich noch als Weihnachtsgeschenkverpackung verwenden! 🙂 Liebste Grüße Katie

  • Antworten Teacup-In-The-Garden 30. November 2012 um 4:47

    Sehr süß!
    Liebe Grüße,
    Markus

  • Antworten Chrissi 30. November 2012 um 6:37

    was für eine tolle Idee für Weihnachtskarten! Auch ich werde mal meine Ausstecher sichten und das Kartoffellager plündern 🙂 Danke für den Tipp! Maskingtape in Schwarz – mal sehen was das DEPOT hat, da hab ich neulichs nur pink und braun gefunden

  • Antworten Sunny 30. November 2012 um 8:17

    Liebe Nadine,
    der Kalender ist super schön geworden…besonders der kleine Schneemann! Ich habe den Adventskalender gestern auch endlich fertig bekommen. Muss aber noch ein paar Fotos machen, da war es gestern dann schon zu dunkel. 🙂 Die Michael Bublé CD liebe ich auch. Am Wochenende wird sie sicher hoch und runter laufen. 😉 Nun kann es endlich los gehen mit Weihnachtsrezepten. Ich wünsche Dir ein gemütliches erstes Adventswochenende!
    Liebe Grüßle
    Sunny

  • Antworten Sarale 1. Dezember 2012 um 11:00

    Sowas von schnucklig, Du Kreativ-Talent! 😉

    LG,

    Tanja

  • Antworten Katharina 1. Dezember 2012 um 20:30

    Supersüße Idee.

    Einen schönen Adventsonntag.
    Katharina

    P.S.: Rezepte kommen bald. Ich geb dir Bescheid.

  • Hinterlasse einen Kommentar