0
Allgemein

Vitamin-Kick am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
{Kokos-Vitamin-Smoothie}

14. Januar 2013

Hui, da hatten das Frollein Klitzeklein und ich die selbe Idee am gestrigen Sonntag Morgen. Ich hatte diese Bilder hier gerade im Kasten, da zeigte Dani uns ihren Creamy Banana Breeze und erzählte uns auf bezauberndste Art und Weise von ihrem Personalzuwachs. Herzlichen Glückwunsch noch mal ♥

Aber nun zurück zu meinem heutigen Foto-Model. Die Neujahresmotivation, von der ich euch am Freitag erzählt habe, hält immer noch an und so kam es dazu, dass seit Samstag eine mit jeder Menge frischem Obst beladene Etagere darauf wartet, geleert zu werden.

Also habe ich gestern für den Liebsten und mich als zweites Frühstück einen Smoothie zusammengemixt – jede Menge Vitamine zeigen meinem (immer noch hartnäckigen) Husten hoffentlich, wo´s lang geht und ein Hauch Kokos lässt schon mal vom nächsten Sommer träumen.

Ihr könnt eigentlich jedes weiche Obst zu Smoothies verarbeiten. Beeren (außerhalb der Saison einfach Tiefkühlbeeren verwenden), Mandarinen, Orangen, Mango, Bananen – vor allem ist es einem Smoothie egal, ob die Früchte schon leicht verschrumpelt sind oder die Banane schon mehr schwarz als gelb. Einfach alles in den Mixer geben und mit etwas Flüssigkeit mixen. Fertig!

Hier ist das ungefähre Rezept für meine Version – aber wie gesagt, ihr könnt hier munter mit eurem Lieblingsobst experimentieren. Nur Kiwis solltet ihr nicht mit Milchprodukten kombinieren, denn die enthalten ein Enzym, das Milchprodukte bitter werden lässt.

Zutaten:
eine Mandarine
eine Orange
eine Mango
eine Banane
100 ml Kokosmilch
Milch nach Bedarf
ein paar Kokosflocken
Zubereitung:
Die Mandarine und die Orange auspressen, den Saft entweder in einen Mixer oder in ein hohes Gefäß geben. Das restliche Obst schälen, grob zerkleinern und zum Saft geben. Alles mit der Kokosmilch mixen oder pürieren und zum Schluss mit Milch auffüllen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist – gewünscht war bei uns dick-cremig, also gab es nur einen kleinen Schluck Milch. Wer möchte, verteilt jetzt noch ein paar Kokosflocken oben drauf.

Meinen neuen Foto-Untergrund hat mir übrigens mein Liebster aus einem alten Lattenrost, weißem Lack und Rolladengurt gebaut. Vielen Dank, mein Herz ♥

Außerdem, meine verehrten Damen und Herren, gibt es heute eine Premiere hier: das nächste Bild ist nämlich meine erste (mehr schlechte als rechte) Gif-Animation. Im Normalfall hüpft das Glas selbstverständlich nicht auf und ab und der Strohhalm tanzt auch kein Salsa im Glas. Aber im Normalfall leert sich ein Glas ja auch nicht von alleine…

Wobei: so ein leeres Glas, das sich von selbst wieder auffüllt, wäre wirklich mal eine Erfindung, oder?

Habt es schön!
Nadine

Weckgläser und -flaschen klick*
Paper Straws klick*

*Werbung  

Das könnte dir auch gefallen

34 Kommentare

  • Antworten saveyoursoul 14. Januar 2013 um 6:55

    Das sieht sehr lecker aus 🙂 Ich habe es momentan ja nicht so mit dem Frühstücken, wenn ich schon an Brot / Toast denke, wird mir leicht übel.. Also packe ich morgens nur schnell alles zusammen und vergnüge mich mit einem Kaugummi… Aber keine Sorge, spätestens auf der Arbeit fängt der Magen an zu grummeln und dann habe ich auch Appetit auf Brot oder Toast.

    Allerdings würde ich schon gerne etwas Kleines im Magen haben, vielleicht ist da so ein Smoothie gar nicht so falsch. Der lässt sich doch sicher 2-3 Tage frischhalten oder? Aber man kann ja auch eine kleinere Portion nehmen… 🙂 Doch, das werde ich gleich morgen früh ausprobieren.

    • Antworten Nadine I Dreierlei Liebelei 14. Januar 2013 um 7:07

      Also zwei bis drei Tage würde ich den Smoothie nicht unbedingt aufbewahren, aber über Nacht hält er sich sicher problemlos im Kühlschrank 🙂

  • Antworten Kathy 14. Januar 2013 um 7:16

    So einen leckeren Vitamin Kick könnte ich auch gerade gebrauchen =)

  • Antworten Sabines altes Haus mit Seele 14. Januar 2013 um 7:32

    Hm, lecker sieht Dein Smoothie aus. Das werde ich mal ausprobieren.

    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenanfang!
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Antworten frl. wunderbar 14. Januar 2013 um 7:49

    Was für ein schöner Eintrag und wie lecker das aussieht!
    Leider sind Smoothies mit Kokosmilch bei mir gerade nicht wirklich drin. Aber ich merke mir das Rezept auf jeden Fall vor 🙂

  • Antworten Mia 14. Januar 2013 um 8:09

    Mmmmh, ich liebe auch Smoothies! Kokos ist zwar nicht so mein Fall, aber ohne könnt ich kaum nein sagen 🙂
    Ich hab gestern auch mein erstes GIF hochgeladen 😀 Deins ist toll geworden, finde ich! 🙂

  • Antworten Anna 14. Januar 2013 um 8:10

    Ui wie lecker der aussieht, ich habe mir ganz fest vorgenommen mir morgen auch einen zu machen. Ich finde man begrüßt den Morgen dann mit einem Lächeln 🙂
    Liebe Grüße und einen super Wochenstart,
    Anna

  • Antworten Saskia rund um die Uhr 14. Januar 2013 um 8:17

    Guten Morgen liebes 🙂

    Vitamine in flüssigform sind eine tolle idee 🙂 und auch ich mache mir immer wieder gerne smoothies 🙂

    tolle fotos, toller untergrund 😉

    saskia ♥

  • Antworten *Steffi* 14. Januar 2013 um 9:24

    Hmmmm….das sieht oberlecker aus und Kokos liebe ich sowie so ♥ Deine Fotos sind sehr schön geworden 🙂

    Hab eine schöne Woche

    Glg Steffi

  • Antworten SeelenSachen ♥ 14. Januar 2013 um 9:31

    hm…. der motiviert ordentlich – ich hab nämlich auch dringend ein paar kilos reduktion nötig (ähm…. ein paar mehr, als ein paar eigentlich) und hab meine etagere (hihi!!) auch überobstet. ich hab joghurt im kühlschrank, milch, obst, nüsse…. nur smoothie hat sich noch keiner gemacht 🙁

    aber dein posting macht lust dazu!!!!

    lieben gruß!
    nora

  • Antworten Michéle Lililotta 14. Januar 2013 um 9:33

    Ich möchte auch! Gleich mal alles auf die Einkaufliste setzten 🙂

    LG Michéle

  • Antworten Anja Kreative 14. Januar 2013 um 9:43

    wow darauf hätte ich jetzt auch gleich Lust.. mjami.. muss ich echt mal probieren.. lecker.. danke dir ..

    Lieben Gruss, Anja

  • Antworten Jenny 14. Januar 2013 um 9:56

    Auf Banane habe ich jetzt voll hunger ;-)))

    Liebe Grüße,
    Jenny

  • Antworten Christin 14. Januar 2013 um 10:37

    So eine Vitaminspritze könnte ich jetzt auch gebrauchen. Das sieht sehr lecker aus!!! Ich liebe Smoothies in allen Variationen 🙂

  • Antworten madmoiselle bambini 14. Januar 2013 um 12:04

    Oh das sieht so lecker aus!Ich liebe solche Smoothies momentan total!
    Ich glaube das mit der Kokosmilch werde ich mal ausprobieren!;)
    Liebe Grüße,Sarah

  • Antworten Nicole 14. Januar 2013 um 12:21

    So einen Smoothie haette ich jetzt auch total gerne! Eine richtige Vitaminbombe! Yummy!

  • Antworten Luna 14. Januar 2013 um 13:21

    Wow das sieht wirklich lecker aus… werd ich auf jedenfall nachmachen. Da ich nicht so viel Zeit habe am morgen, bzw. andere Sache lieber erledige, ist so ein Smoothie keine schlechte Idee.

    Was mich aber interessieren würde: verträgt sich denn überhaupt Milch mit Citrusfrüchten… nicht dass die Milch noch gerinnt. Das wäre unschön

    Liebe Grüße Luna

    • Antworten Nadine I Dreierlei Liebelei 14. Januar 2013 um 13:24

      Nein, das funktioniert einwandfrei 🙂 nur in Kiwis ist ein Enzy enthalten, das Milchprodukte bitter macht, also hier besser drauf verzichten – ich trage das auch mal noch nach…

    • Antworten Luna 14. Januar 2013 um 18:08

      Danke für die Info. Hab heute nachmittag auch gleich alle Zutaten für den Smoothie gekauft und werde ihn gleich morgen früh probieren 🙂

  • Antworten Clara OnLine 14. Januar 2013 um 13:45

    Ui, das sieht lecker aus!
    Ich muss unbedingt Früchte kaufen ;o)
    Schöne Fotos und schöner Untergrund!
    Bei mir gibt's momentan immer Tee, ich habe so leckere Sorten von La Mousson bekommen!
    Dazu gibt's auch gerade ein Gewinnspiel bei mir 🙂
    Liebe Grüße
    Clara

  • Antworten Fräulein*Shafi 14. Januar 2013 um 14:45

    Hach, das sieht gut aus. Bei mir gibt's heute oder morgen Vanilleflammerie und frischen Ingwertee. (Nicht zusammen.) Das ist immerhin etwas gesundes und die Vanille ist ja irgendwie auch ein Obst/Gemüse/wasauchimmer. 😉

    Ich musste gerade erstmal über deine süße Animation nachdenken und in meinem Kopf war ein wildes Szenario mit Selbstauslöser, Stativen, Fernauslösern, zweiten Strohalmen und (OMG) Fremdtrinkern. Ich sollte wohl mal ganz schnell wieder weiterarbeiten. 😉 <3

    • Antworten Nadine I Dreierlei Liebelei 14. Januar 2013 um 14:51

      Hihihihi 🙂 die Wahrheit ist, dass ich immer zwischen Stativ und Model hin und her gerannt bin… trinken, knipsen, trinken, knipsen, trinken, knipsen 😀 und danach ist mir aufgefallen, dass ich ja einen Funk-Fernauslöser habe (noch von der Photo Booth) – aber so hatte ich wenigstens schon ein kleines Fitnessprogramm am Sonntag Morgen! Gruß und Kuss ♥

  • Antworten Ina 14. Januar 2013 um 18:04

    sieht superlecker aus 😀

  • Antworten 411114 14. Januar 2013 um 19:55

    dafür nehm ich mir leider immer nur am wochenende zeit aber besser da als gar nicht ne;-)

    sieht super lecker aus und ich bin zu neuen taten inspiriert!

    Vielen Dank dafür.

    Alles liebe,

    Anna

  • Antworten Katharina 14. Januar 2013 um 20:26

    Ich liebe Smoothies. Mein Liebling: Banane einfrieren und mit Mangosaft pürrieren.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

  • Antworten Julia 14. Januar 2013 um 20:42

    Das sieht wirklich super aus 🙂 Ich habe letztens noch Kokosmilch eingekauft, aber kein Obst mehr.. Da muss ich diese Woche definitiv was dran ändern 😉
    Liebe Grüße!

  • Antworten Christine 14. Januar 2013 um 21:41

    Liebe Nadine,
    danke für die Anregung, werde ich auch bald nachmachen.
    Ein sehr frischer und gesunder Start zum neuen Jahr.
    Lieben Gruß
    Christine

  • Antworten Christina 15. Januar 2013 um 8:40

    Ich bin ja eigentlich gar kein Smoothie-Fan, aber der sieht toll aus, den würde ich sofort probieren!
    Liebe Grüße!

  • Antworten SabrinaSterntal 15. Januar 2013 um 8:49

    Mhmmm lecker 🙂 ich bevorzuge ein gesundes Frühstück und finde diesen Vitaminsmoothie wirklich wunderbar <3 das letzte animierte Bild ist total süß!

    Lg
    Sabrina

  • Antworten heide-witzka 15. Januar 2013 um 16:02

    Dein Beitrag hat mich gestern Abend noch in den Supermarkt getrieben, um Obst zu kaufen.
    Ich hatte sooooo Appetit auf einen leckeren Smoothie.
    Danke 😉

  • Antworten Jana 15. Januar 2013 um 16:25

    Das hört sich wirklich lecker an! Ich denke, den Smoothie werde ich mal testen. Ich liebe Kokos einfach! 🙂

  • Antworten dippeldi+scribble 17. Januar 2013 um 18:02

    hört sich schön cremig und fruchtig an. Muss ich unbedingt ausprobieren.

  • Antworten Penny Lane 28. Januar 2013 um 20:43

    Herzlichen Glückwunsch zu zwei tollen Jahren! Und dieses rezept werde ich vielleicht tatsächlich ausprobieren, (das mache ich eher selten^^), das sieht so lecker aus.
    darf ich dich noch fragen, was für einen fotountergrund du benutzt hast und wo man sowas bekommt? Ich suche nämlich schon seit Ewigkeiten nach so einem "weiße-bretter" untergrund und war schon in 3 Baumärkten und da gibt's immer nur Regalböden und co,die aus einem ganzen Brett bestehen… das wäre echt super hilfreich!

    liebe grüße
    moni

  • Hinterlasse einen Kommentar