0

»Entspannt Bilder bearbeiten« Lightroom Grundlagen Workshop

Lightroom Grundlagen Workshop in Heidelberg


Für wen ist dieser Workshop geeignet?

Mein Workshop richtet sich an alle, die Lust haben, zu lernen, das Beste aus ihren Fotos herauszuholen. Wir fangen ganz von vorne an und du kannst gar nicht zu wenig Vorwissen mitbringen! Der Workshop ist also auch bestens für Einsteiger geeignet. Ich vermittle dir die Basics der Bildbearbeitung, wie du deinen eigenen Bearbeitungsstil findest, wie du eigene Presets anlegst und zig Fotos innerhalb kurzer Zeit bearbeiten kannst. Außerdem zeige ich dir meinen Workflow und wie ich meine Fotos mit Adobe Lightroom Classic bearbeite.

Zusammen mit anderen Gleichgesinnten verbringst du in gemütlichem Ambiente einen lehrreichen Tag, an dem wir die theoretischen Grundlagen der Bildbearbeitung besprechen, du deinem eigenen Bearbeitungsstil näher kommst und am Ende das Gelernte an deinem Laptop in die Praxis umsetzt.

Mein Tagesziel ist, dass du ein Basiswissen zum Thema Bildbearbeitung bekommst, mit schön bearbeiteten Fotos inspiriert nachhause gehst und künftig ganz entspannt das Beste aus deinen Fotos herausholst.

Theorie

Du lernst die Grundlagen der Bildbearbeitung, wie du sie in Adobe Lightroom Classic umsetzen kannst und bekommst Antworten auf deine persönlichen Fragen.

Mein Workshop vermittelt Wissen über die Bildbearbeitung von typischen Lifestyle Motiven, wie Food, Stilleben, Details, Landschaften und Portraits.

Praxis

Was wir in der Theorie besprochen haben, setzen wir nun in die Praxis um.

Du bearbeitest selbstständig Fotos, die du entweder selbst mitbringst oder von mir bekommst. Aber keine Sorge, ich beantworte alle hier anfallenden Fragen und gebe dir ggf. gerne Tipps und Ratschläge.

Was du mitbringst

Etwa zehn Fotos (vorzugsweise im Raw-Format), die du selbst gemacht hast und bearbeiten möchtest, ein (voll geladenes) Laptop mit Adobe Lightroom Classic, dein Ladekabel, Neugier, Motivation und Bock darauf, Bilder zu bearbeiten.

Termine

Die Workshops finden an folgenden Terminen statt:

Am 18. Januar 2020 in Heidelberg.
Am 15. Februar 2020 in Heidelberg.

Wenn du über neue Termine direkt informiert werden möchtest, kannst du hier meinen Newsletter abonnieren.

Oder du meldest dich per Mail hier für einen Platz auf der Warteliste an.

Investition

Der Workshop kostet 300 € inkl. 19% MwSt. In dieser Gebühr sind neben dem Workshop auch Snacks, Kaffee, Tee, Softdrinks, das (auf Wunsch für dich auch vegane oder vegetarische) Mittagessen und die Drinks beim anschließenden Get-together enthalten.

Wichtig: Eine Erstattung der Gebühr bei Nichtteilnahme ist nur dann möglich, wenn der Platz anderweitig vergeben werden kann.

Anmeldung

Bitte buche im Shop den entsprechenden Workshop, an dem du gerne teilnehmen möchtest. Du bekommst dann eine vorerst gültige Bestätigung und eine Rechnung. Sobald die Rechnung beglichen ist, bekommst du eine verbindliche Bestätigung.

Die Plätze sind begrenzt. Wer zuerst bucht, bekommt einen Platz.


Wo findet der Workshop statt?

Der Workshop findet in Eppelheim (gleich neben Heidelberg) bei uns zuhause statt. Für die Theorie macht ihr es euch auf unserem Sofa in unserem Wohnzimmer gemütlich – um unser leibliches Wohl kümmert sich mein Mann Michi.


Wie lange dauert der Workshop?

Der Workshop dauert inkl. Mittagspause acht Stunden und geht von 9 bis 17 Uhr.
Danach lassen wir den Tag, wenn du Lust hast, bei einem Drink ganz gemütlich ausklingen.


Welche Themen werden denn besprochen?

So findest du deinen eigenen Bildbearbeitungsstil

Das Wichtigste an der Bildbearbeitung ist meiner Meinung nach der eigene Stil – ich helfe dir dabei, diesen zu finden.

So bekommst du Ordnung in deine Daten und findest immer sofort das Foto, das du gerade suchst

Du kennst das sicher auch! Wer gerne fotografiert, häuft im Laufe der Jahre eine ganze Menge Fotos an. Umso besser, wenn man weiß, wie man diese Datenflut organisiert – ich zeige dir, wie du das am besten angehst.

Erster Praxisteil – Import

Im ersten Praxisteil schauen wie uns das Bibliotheksmodul an und importieren und organisieren die Fotos, die du im zweiten Praxisteil bearbeitest.

Grundlagen der Bildbearbeitung

Du verstehst nur Bahnhof, wenn du Histogramm, Gradationskurve, Tiefen, Lichter und Weißabgleich liest? Das alles und mehr erkläre ich dir leicht verständlich ohne Fachchinesisch direkt im Entwicklungsmodul anhand verschiedener Fotos. Danach weißt du, wofür die ganzen Regler sind und wie du mit ihnen das Beste aus deinen Fotos herausholst.

So machst du kleine Retuschen direkt in Lightroom und bearbeitest nur ausgewählte Bereiche des Fotos

Pickel, Fussel auf dem Sensor oder ein Fleck auf dem Kleid? Ich zeige dir, wie du ohne großen Aufwand kleine Retuschen direkt in Lightroom machst. Außerdem weißt du nach dem Workshop, wie du nur ausgewählte Bereiche eines Fotos bearbeitest.

So bearbeitest du unendlich viele Fotos auf einmal

Mit wenigen Klicks kannst du in Lightroom unendlich viele Fotos auf einen Schlag bearbeiten – ich zeige dir, wie das geht und was du dabei beachten solltest.

So legst du deine eigenen Filter an und das solltest du dabei beachten

Manche Schritte der Bildbearbeitung sind immer gleich – wie du dir für diese Schritte oder für deinen ganz eigenen Stil eigene Filter (Vorgaben) anlegst und worauf du dabei achten solltest, zeige ich dir auch.

So sieht mein Workflow aus und so organisiere ich meine Daten

Ich zeige dir, wie ich meine Datenfluten organisiert habe, wie ich meine Fotos bearbeite und ablege.

So exportierst du deine Fotos für den Druck oder die Ansicht auf einem Bildschirm

Wenn die Fotos dann bearbeitet sind, geht´s an den Export. Ich zeige dir, worauf du achten solltest – jenachdem, für welchen Zweck die Fotos am Ende sind.

Zweiter Praxisteil – Bildbearbeitung

Nachdem wir die Theorie besprochen haben, geht’s nun an die Praxis. Du bearbeitest deine eigenen Fotos an deinem Laptop – wenn du Fragen hast, bin ich selbstverständlich da und auch sonst stehe ich dir mit Hilfe und Tipps zur Seite.


Und nach dem Workshop?

Nach dem Workshop lade ich dich herzlich in die Dreierlei Liebelei Workshop Community Facebook Gruppe ein – hier kannst du dich mit anderen ehemalige Workshop Teilnehmern/innen vernetzen, Fragen rund um die Fotografie und Bildbearbeitung stellen, gelungene Fotos und Vorher-/Nachher-Fotos zeigen, um Feedback oder Kritik bitten und dazu beitragen, euch gegenseitig zu motivieren und zu inspirieren.


Ein paar abschließende Worte

Du profitierst bei diesem Workshop von meiner Ausbildung zur Mediendesignerin und meiner Arbeit als Bloggerin – insgesamt schaue ich mittlerweile auf über 15 Jahre Erfahrung in der Bildbearbeitung zurück. Da ich mich auf das spezialisiert habe, was mein Leben bereichert, kommen bei mir sehr viele unterschiedliche Modelle vor die Kamera. Natürlich, bodenständig und detailverliebt – das ist meine Art, zu fotografieren und zu bearbeiten.

Ich möchte dir in meinem Workshop keine Regeln vorpredigen – viel mehr möchte ich dir helfen, deinen eigenen Stil zu finden und dich ermutigen, deine Fotos genau so zu bearbeiten, wie du sie dir vorstellst.

Ich freue mich auf dich!

P.S.: Wenn du lieber die Grundlagen der Fotografie, wie du manuell fotografierst, einfache Richtlinien zum Bildaufbau und wie man das Licht für seine Fotografie nutzt, lernen möchtest, ist vielleicht mein »Entspannt besser fotografieren« Workshop für Anfänger etwas für dich?