Inspiration Osterideen

Tischdeko für Ostern in weiß und gold

4. April 2017

Tischdeko für Ostern in weiß und gold

Werbung // Wenn es in unserem Haushalt eine Konstante gibt, dann ist es am sechsten Dezember ein Lindt Nikolaus im Schuh des Liebsten und zu Ostern der Goldhase im Nest. Meist sind beide gut gepolstert mit einer dicken Schicht Lindor-Kugeln, für die der Mann wohl alles eintauschen würde – aber das ist eine andere Geschichte. Zurück zum Goldhasen, um den soll es nämlich heute gehen, nachdem Lindt bei mir anfragte, ob ich Lust hätte, ihn zu verdekorieren. Da wir vor kurzem relativ spontan für den Ostersonntag meine ganze Familie mit samt allen Tanten, Onkels, dem Cousin und den Cousinen zum Osterfeuer in unserem Garten eingeladen haben, habe ich mir schon mal eine kleine Tischdeko überlegt. So, wie ihr es von mir gewohnt seid: Naturmaterialien, weiß, viel grün und dieses Mal einen Hauch gold.

Tischdeko für Ostern in weiß und gold

Lindt Goldhase

Habt ihr es gesehen? Den Goldhasen gibt es in diesem Jahr in einer Special Edition mit Animal Print. In Anbetracht der Tatsache, dass wir aktuell mit Südafrika als nächstes Reiseziel liebäugeln, fand ich das irgendwie ganz süß. Zurück zur Deko: An Ostern mag ich es ganz gerne, ein paar Schokoladen- und Nougateier in der Deko zu verstecken und hier und da ein paar Schokoladenhasen zu verteilen. Jeder Gast bekommt ein kleines Häschen direkt an seinem Platz und zum zwischendurch-naschen findet man, wenn man ganz genau hinschaut, ein paar süße Eier in den Blumentöpfen.

Tischdeko für Ostern in weiß und gold

Weiße Muscari

Tischdeko für Ostern in weiß und gold

Apropos Blumentöpfe: ich habe dieses Mal statt Schnittblumen einfach jeweils weiße Ranunkel-, Narzissen- und Muscaritöpfe im Gartencenter gekauft und sie in hübschen Gefäßen auf den Tisch gestellt. So kann man alle wieder verwenden, nachdem sie als Deko ausgedient haben. Die Narzissen hatte ich zwar abgeschnitten und in eine Vase gestellt – aber die dazugehörigen Zwiebeln habe ich schon wieder im Garten verbuddelt, so dass ich nun jedes Jahr wieder etwas davon habe. Ich glaube fast, so werde ich das nun immer machen.

Tischdeko für Ostern in weiß und gold

Weiße Muscari

Weiße Kirschblüte

Jetzt müssen wir nur noch die Daumen drücken, dass wir an Ostern auch mit so einem Kaiserwetter, wie in den letzten Tagen, verwöhnt werden. Die Kirschbaumblüte wird bis dahin, zumindest in unserem Garten, zwar leider schon wieder vorbei sein, aber immerhin habt ihr jetzt etwas davon, wenn ihr euch diesen Post hier anschaut. Ich kann mich gut erinnern, dass wir früher als Kinder oft draußen unsere Nester gesucht haben – vielleicht haben wir ja Glück. Aber hauptsache trocken, im Regen sitzt man nicht so gemütlich um´s Feuer…

Tischdeko für Ostern in weiß und gold

Lindt Schokolade

Tischdeko für Ostern in weiß und gold

Habt es schön!
Nadine

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Lindt entstanden. Lieben Dank für die schöne Zusammenarbeit – es war mir eine Freude!


Du möchtest keinen Beitrag verpassen?
Mit dem Dreierlei Liebelei Newsletter verpasst du keinen Beitrag mehr, denn du bekommst ein Mal im Monat Post von mir, in der ich dir alle Beiträge zeige. Außerdem erfährst du in dieser Mail zuerst, wenn es Neuigkeiten rund um den Blog gibt und ich zeige immer mal wieder Einblicke hinter die Kulissen – es lohnt sich also, den Blog per E-Mail zu abonnieren.




Das könnte dir auch gefallen:

4 Kommentare

  • antworten Nora 4. April 2017 at 11:20

    Die Lindthasen und Lindorkugeln gehören bei uns auch jedes Ostern dazu. Obwohl ich mir mittlerweile von Lindt gerne eine Bioversion mit Rohrzucker wünschen würde 😀 Obwohl ich Osterdeko zu 99% eher schlimm finde, mag ich deinen Tisch total gerne, so ganz ohne Kitsch und mit viel Grün und Weiß. Sehr schön!

    • antworten Dreierlei Liebelei 4. April 2017 at 11:29

      Liebe Nora, genau so geht es mir auch mit Osterdeko – bloß kein gelbes Pastellfeuerwerk für mich 😀

  • antworten Kathrin 4. April 2017 at 17:09

    Das sieht richtig schön aus , da will man sich direkt an die Tafel setzen. Lindt Schokolade gehört für mich auch einfach zu Ostern dazu, nicht nur wegen der schönen Optik, sie schmeckt einfach auch am besten, zumindest was deutsche Produkte angeht, aber man kann ja nicht eben mal für Osterschokolade in die Schweiz fahren.
    Leider habe ich den Lindthasen im Möhrenauto (aus dem Katalog) nicht in den Geschäften gefunden.
    Viele Grüße Kathrin

  • antworten Yuliana | Some Joys 5. April 2017 at 22:21

    An so einem schön gedeckten Tisch würde ich gern ein schönes Frühstücksei essen … und danach ein Stück Osterkuchen 🙂
    Liebe Abendgrüße
    Yuliana

  • Schreibe eine Antwort